Jetzt Käufer, Mieter oder Nachmieter findenInserat aufgebenInserat aufgeben

Reitanlagen

Definition einer Reitanlage

Eine Reitanlage ist eine Immobilie, in der Pferde trainiert und gehalten werden. Reitanlagen finden sich meist in ländlichen Gebieten oder am Stadtrand – mit Ausnahme der berühmten spanischen Hofreitschule in Wien.

Zu den typischen Gebäuden einer Reitanlage gehören ein oder mehrere Ställe. Dazu kommen meist  eine Reithalle und Außenanlagen in Form von Pferdekoppeln und einem Reitplatz. Meist sind noch einige Nebengebäude vorhanden, um Futter für die Pferde, Werkzeuge, Maschinen, Ausrüstung und Personal unterzubringen.

Wer ein Grundstück sucht, um eine Reitanlage zu errichten, sollte auf eine ausreichende Größe achten.  Gerade die Reithalle und die Koppeln benötigen viel Platz. Die Reithalle wird oft noch durch weitere Hallen ergänzt. Das sind meist eine kleinere Logierhalle, eine Springhalle oder auch ein Geländeparcours.

Immobilien suchen in Österreich