ImmobilienScout24 übernimmt immodirekt.at

Strategische Ergänzung am Markt, Marke wird beibehalten

Wien, 9. Juni 2016 – Mit Juni 2016 übernimmt ImmobilienScout24 das Immobilienportal immodirekt.at. „Mit dieser Fusion verfolgen wir unser Ziel weiter, den Immobiliensuchenden und Maklern österreichweit das beste Angebot zu bieten“, so Christian Nowak, Geschäftsführer von ImmobilienScout24 in Österreich.

Immodirekt.at zählt zu den Pionieren unter Österreichs Immobilien-Plattformen: Das Portal wurde 2002 von Horst Moser gegründet und ab 2014 von Liselotte Moser weitergeführt. Es hat seinen Sitz in Wien und zählt etwa 500 gewerbliche Anbieter sowie laufend etwa 30.000 Immobilien-Angebote in ganz Österreich. „Immodirekt.at stärkt uns in wichtigen Regionen und ist daher für uns eine ideale strategische Ergänzung“, so Christian Nowak weiter. „Damit können wir unseren Kunden eine noch bessere Leistung bieten.“

Die bei Immobiliensuchenden erfolgreiche Marke immodirekt.at wird beibehalten. Die Mitarbeiter/innen von immodirekt.at ergänzen das wachsende Wiener Immobilien-Scout24-Team und werden in das Wiener Büro am Rennweg übersiedeln. „Ich bedanke mich bei allen Mitarbeitern für die gute Zusammenarbeit und Firmentreue und wünsche ihnen auch weiterhin viel Erfolg“, so Liselotte Moser zum Abschied. Mit der Übernahme baut die Scout24-Gruppe ihre Position in Österreich weiter aus und setzt ihren Wachstumskurs fort.