Zur Homepage
Mein Profil

ImmoScout24 Umfrage: Weihnachtliches Dekorieren ist in

9 von 10 dekorieren ihr Zuhause zu Weihnachten. Adventkranz und Weihnachtsbaum sind am häufigsten zu finden. Auch wenn Frauen tendenziell mehr dekorieren, können Männer dem Weihnachtszauber doch auch etwas abgewinnen.

Wien, 7. Dezember 2022 – Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Die Weihnachtszeit verbringt man gerne stressfrei, um sich richtig auf die anstehenden Feiertage einstimmen zu können. Zur weihnachtlichen Atmosphäre gehört in vielen Haushalten auch die Dekoration. Eine aktuelle Umfrage von ImmoScout24 unter 500 Teilnehmer:innen hat daher aufgedeckt, wie es in Österreichs Haushalten um die weihnachtliche Dekoration bestellt ist.

Adventkranz, Weihnachtsbaum und Adventkalender sind massentauglich

Die Österreicher:innen sind jedenfalls keine Weihnachts-Muffel: Für mehr als die Hälfte der Befragten (57 Prozent) sind ein Adventkranz und ein schön geschmückter Weihnachtsbaum Pflicht. Bei den Frauen sind es sogar zwei Drittel, für die das Tannengrün im Advent ein fixer Bestandteil ist. Ebenfalls ein Fixpunkt für die weihnachtliche Stimmung: ein Adventkalender. Jede:r Zweite (53 Prozent) zählt so die Tage bis Weihnachten herunter. Und das tun nicht nur Jüngere, wie die Umfrage zeigt, sondern Menschen über alle Altersklassen hinweg: Am häufigsten wird er zwar bei den unter 30-Jährigen aufgestellt (60 Prozent), aber auch beinahe jede:r Zweite über 50 (47 Prozent) vertreibt sich so die Zeit bis zum Heiligen Abend.

Traditionelle Deko ist beliebt

Über die klassischen Deko-Elemente hinaus ist die Kreativität nicht mehr bei allen vorhanden. Doch immerhin 4 von 10 toben sich noch bei der Tischdeko aus – klassisch mit Kerzen, Tannenzweigen und getrockneten Orangen. Neben Kerzenlicht erstrahlen viele Wohnungen auch mit Lichterketten, um eine gemütliche Atmosphäre zu zaubern (43 Prozent). Der Eingang des Zuhauses wird ebenfalls von 4 von 10 Personen weihnachtlich gestaltet. Die bekannten Mistelzweige finden sich dort – und auch anderswo – aber trotzdem selten (11 Prozent). Auf Dekoteller ist nur mehr für ein Drittel der Befragten ein Muss. Und geschmückte Fensterscheiben gönnen sich nur mehr 27 Prozent. Vielleicht auch, weil das Entfernen je bekanntlich manchmal aufwändig ist. Gänzlich unpopulär sind Lametta und Co. Nur 5 Prozent dekorieren noch gerne damit. Ebenfalls selten, aber es kommt vor: Einer aus 50 bezieht auch das Haustier mit ein und gönnt ihm oder ihr einen weihnachtlichen Pulli. Damit auch wirklich alles zusammen passt.

Frauen dekorieren häufiger

Eine schöne Weihnachtsdeko macht Stimmung auf die Feiertage. Wie die Umfrage zeigt, ist Dekorieren bei Jung und Alt, sowie Männern und Frauen durchaus beliebt. Dennoch lässt sich klar erkennen, dass vor allem Frauen die Adventzeit mit schönem Weihnachtsschmuck bevorzugen. Ob Adventkranz, Tannenbaum oder Adventskalender – über zwei Drittel der weiblichen Befragten können darauf nicht verzichten. Bei den Männern hingegen sind es in den drei Kategorien jeweils nur knapp 50 Prozent. Für mehr „Firlefanz“ wie Tischdeko (Männer 40, Frauen 48 Prozent), Lichterketten (Männer 34, Frauen 52 Prozent) und Eingangs-Deko (Männer 29, Frauen 48 Prozent) sind Männer im Vergleich zu Frauen weniger begeisterungsfähig.

Über die Studie

Für die Umfrage hat die Innofact AG im September 2022 für ImmoScout24 rund 500 Österreicher/innen von 18 bis 65 Jahren online repräsentativ für die österreichische Bevölkerung befragt.

Über ImmoScout24:

ImmoScout24 ist seit Jänner 2012 mit einem österreichischen Marktplatz online (ImmoScout24.at). Gemeinsam mit Immobilien.net, immodirekt.at und immosuchmaschine.at verzeichnet das Netzwerk jeden Monat rund 3,5 Millionen Besuche, die Nutzer können dabei unter rund 133.000 Immobilienangeboten wählen. Mit seinen digitalen Lösungen schafft der Online-Marktplatz Orientierung und bringt Eigentümer, Makler und Suchende erfolgreich zusammen. ImmoScout24 arbeitet an dem Ziel, Transaktionen rund um die Immobilie digital abzuwickeln und dadurch komplexe Entscheidungen für seine Nutzer einfacher zu machen. Für den Erfolg von ImmoScout24 in Österreich sind rund 40 Mitarbeiter in Wien verantwortlich. ImmoScout24 Österreich gehört zur deutschen ImmoScout24, der führenden Online-Plattform für Wohn- und Gewerbeimmobilien in Deutschland. Weitere Informationen unter ImmoScout24.at. 

Pressekontakt:

Maria Hirzinger
Extern für ImmoScout24 tätig
Tel: 0043 699 195 444 62
E-Mail: maria.hirzinger_ext@scout24.com