ImmobilienScout24: Video-Livebesichtigung großer Erfolg

Mehr als 10.000 Immobilien können bereits virtuell besichtigt werden

An der Initiative zur Video-Livebesichtigung von Immobilien beteiligten sich innerhalb der ersten Woche mehr als 200 Makler // Wohnungssuchende können derzeit rund 10.000 Objekte live über Video besichtigen // Jeder Siebte interessiert sich für die virtuelle Besichtigung

Wien, 25. März 2020. Das Portal ImmobilienScout24 hat vor einer Woche die Initiative der Live- Videobesichtigungen gestartet. Das Portal kennzeichnet kostenfrei alle Immobilienobjekte, die virtuell anhand eines Live-Videos genauer unter die Lupe genommen werden können. Das Projekt ist ein großer Erfolg. 200 Makler beteiligen sich bereits am Projekt und täglich werden es mehr. „Wir freuen uns sehr, dass alle, die dringend eine neue Wohnung suchen, derzeit mehr 10.000 Immobilienobjekte virtuell besichtigen können und damit dem neuen Zuhause einen großen Schritt näher kommen“, so Markus Dejmek, Österreich-Geschäftsführer von ImmobilienScout24.

Seit 17. März gibt es auf immobilienscout24.at eine eigene Kennzeichnung für Immobilien mit Video- Besichtigung. Jeder siebte Besucher der Plattform interessiert sich für die Möglichkeit auch jetzt Immobilien virtuell einem Check zu unterziehen und sich einen ersten Eindruck vom potenziell neuen Zuhause zu machen. Damit kann die Wohnungssuche weiterhin aktiv vorangetrieben werden. Aktuelle werden auf ImmobilienScout24 8.200 Wohnimmobilien und 2.000 Gewerbeobjekte mit Live Videobesichtigung angeboten.

Die virtuelle Wohnungsbesichtigung ist nicht nur für alle, die dringend ein neues Zuhause suchen, eine große Erleichterung, es ist auch für Makler eine Möglichkeit, ihr Business weiterzuführen. „Live-Videobesichtigungen werden in Zeiten wie diesen zur echten Alternative, um den dringenden Wohnbedarf zu decken. ImmoScout24 hat sich dahingehend als starker Partner und echter Umsetzer bewiesen. Smartes Besichtigen ist das Gesetz der Stunde...#stayhome“, so Paul Zödi, Geschäftsführer von ZÖDI Immobilien.

„Das positive Feedback der Makler zeigt uns, dass wir zur richtigen Zeit gestartet sind. In der jetzigen Situation müssen alle Österreicherinnen und Österreicher zusammenhalten. Wir freuen uns, dass wir mit der Video- Livebesichtigung sowohl für die Wohnungssuchenden als auch für die Branche der Makler einen Weg gefunden haben, das Rad weiter am Laufen zu halten“, so Markus Dejmek.

Über ImmobilienScout24:

ImmobilienScout24 ist seit Jänner 2012 mit einem österreichischen Marktplatz online (immobilienscout24.at). Gemeinsam mit Immobilien.net, immodirekt.at und immosuchmaschine.at verzeichnet das Netzwerk jeden Monat rund 3,5 Millionen Besuche, die Nutzer können dabei unter
rund 133.000 Immobilienangeboten wählen. Für den Erfolg von Scout24 in Österreich sind rund 60 Mitarbeiter in Wien verantwortlich. ImmobilienScout24 gehört zur Scout24-Gruppe, die führende digitale Marktplätze im Immobilien- und Automobilbereich in Deutschland und anderen ausgewählten europäischen Ländern betreibt. Weitere Informationen unter immobilienscout24.at.

Pressekontakt:

Maria Hirzinger
Fon: +43 699 19544462
E-Mail: maria.hirzinger_ext@scout24.com