Jetzt Käufer, Mieter oder Nachmieter findenInserat aufgebenInserat aufgeben

Bäckerei Immobilien

Bäckerei Immobilien kurz erklärt

Eine Bäckerei ist ein Betrieb, der die Herstellung von Backwaren und deren Verkauf zum Zweck hat. Unter Backwaren versteht man verschiedene Arten von Brot, Semmeln oder Kuchen.

Immobilien suchen in Österreich

Die Anforderungen an Bäckereien sind gestiegen. Durch eine weite Verbreitung sogenannter Backshops, wo Waren meist direkt aus dem Backautomaten an Kunden ausgegeben werden, ist die Konkurrenz gestiegen. Wer sich also für eine Bäckerei-Immobilie interessiert, sollte bereits vorher sein Geschäftsmodell festgelegt haben.

Eine Bäckerei mieten oder pachten

Eine Bäckerei wird eigentlich immer gekauft oder gepachtet, auch wenn umgangssprachlich gern von Miete statt von Pacht gesprochen wird.  Der Unterschied zwischen Miete und Pacht ist, grob gesagt, dass man bei einer Miete nur den eigentlichen Gegenstand mietet, während man bei einer Pacht auch die sogenannten Früchte aus dem Gegenstand erhält. Beispielsweise wäre bei der Miete eines Huhns das gelegte Ei nicht Teil der Miete.

Die Frage, ob man eine Bäckerei kauft oder pachtet, hängt hauptsächlich vom finanziellen Rahmen des Interessenten ab. Dabei gilt es, mögliche Risiken zu sehen und die Einnahmenmöglichkeiten realistisch einzuschätzen. Egal für welche Art des Erwerbes sich der Interessent entscheidet, muss er sich vorher verschiedene Kriterien ansehen, die den wirtschaftlichen Erfolg einer Bäckerei beeinflussen können.