Jetzt kostenlos Käufer, Mieter oder Nachmieter finden Inserat aufgeben Inserat aufgeben
Immobilienpreise in Österreich 2017 | ImmobilienScout24

Immobilienpreise in Graz

Informieren Sie sich jetzt über die durchschnittlichen Miet- und Kaufpreise in Ihrer Region!

Zur Übersichtskarte
 Keine Werte
 <= 1.000,00 €/m²
 1.000,01 - 2.000,00 €/m²
 2.000,01 - 3.000,00 €/m²
 3.000,01 - 4.000,00 €/m²
 4.000,01 - 5.000,00 €/m²
 5.000,01 - 6.000,00 €/m²
 > 6.000,00 €/m²
Kaufpreise  | €/m² 
2. Halbjahr 2017 

Quelle Immobilienpreise

Die dargestellten Karten basieren auf historischen Angebotsdaten von ImmobilienScout24. Die Berechnung berücksichtigt alle Immobilien, die im angegebenen Zeitraum in der entsprechenden Region angeboten wurden.

Es wird nur ein Wert ausgewiesen, wenn die Anzahl der Immobilienangebote eine aussagekräftige Information zulässt. Die Angebotsdaten wurden zuvor von Dopplungen und Extremwerten bereinigt.

 Keine Werte
 <= 1.000,00 €/m²
 1.000,01 - 2.000,00 €/m²
 2.000,01 - 3.000,00 €/m²
 3.000,01 - 4.000,00 €/m²
 4.000,01 - 5.000,00 €/m²
 5.000,01 - 6.000,00 €/m²
 > 6.000,00 €/m²
Kaufpreise  | €/m² 
2. Halbjahr 2017 

Quelle Immobilienpreise

Die dargestellten Karten basieren auf historischen Angebotsdaten von ImmobilienScout24. Die Berechnung berücksichtigt alle Immobilien, die im angegebenen Zeitraum in der entsprechenden Region angeboten wurden.

Es wird nur ein Wert ausgewiesen, wenn die Anzahl der Immobilienangebote eine aussagekräftige Information zulässt. Die Angebotsdaten wurden zuvor von Dopplungen und Extremwerten bereinigt.

Das kostet Wohnen in Graz

Die Landeshauptstadt der Steiermark hat mit ihrer Altstadt, unzähligen Touristenattraktionen sowie der Universität einiges zu bieten, das Jung und Alt nach Graz zieht. Besonders beliebt sind dabei die Bezirke Geierdorf und St. Leonhard, die Universitäten und das Universitätsklinikum beheimaten.

Im Schnitt kosten Mietwohnungen 8,60 Euro pro Quadratmeter, wobei es hier starke Schwankungen zwischen den einzelnen Stadtbezirken gibt. Hinsichtlich der Mietpreise liegt Graz somit hinter Wien: Die Hauptstadt hat nämlich einen durchschnittlichen Mietpreis von 9,60 Euro pro Quadratmeter. Eigentumswohnungen sowie eigene Häuser können Sie in Graz für durchschnittlich 3.000 Euro pro Quadratmeter kaufen.

Die Immobilienpreise innerhalb der Stadt schwanken stark: In Geidorf zahlen Sie gut und gerne 3.500 Euro pro Quadratmeter für ein Eigenheim, in Puntigam hingegen nur 2.100 Euro. Auch Mietpreise sind gespalten. Eine Wohnung im Bezirk Innere Stadt kann die 12 Euro pro Quadratmeter schnell überschreiten, in Puntigam sind Sie schon ab 5 Euro dabei. Aber selbst innerhalb der Bezirke ist ein Unterschied festzustellen: In Andritz schwanken die Mietspreise von Wohnungen zwischen 10,95 und 14,33 Euro pro Quadratmeter.

Österreichweit sind die Grazer Immobilienpreise im soliden Mittelfeld anzusiedeln. Wien und Tirol sind deutlich teurer, oft bis zu 1.000 Euro pro Quadratmeter bei einem neugebauten Eigenheim.

Kostenlose Anzeige - einfach erstellen

Über 3 Millionen Besuche pro Monat
Einfach, schnell und optimal präsentiert

Jetzt kostenlos Anzeige aufgeben!

Der Mietspiegel in Graz – ein Vergleich der Stadtbezirke

Auch wenn die Preise schwanken, so lässt sich doch eine grundlegende Aussage über die durchschnittlichen Grazer Immobilienpreise für die einzelnen Bezirke treffen.

Bezirk Durchschnittlicher Preis pro Quadratmeter in Euro – Mietwohnung
Innere Stadt 12,90
St. Leonhard 11,32
Geidorf 10,56
Lend 9,70
Gries 10,36
Jakomini 10,50
Liebenau 10,41
St. Peter 11,62
Waltendorf 11,88
Ries 10,15
Mariatrost 9,83
Andritz 11,64
Gösting 10,48
Eggenberg 12,33
Wetzelsdorf 11,08
Straßgang 12,85
Puntigam 9,96

 

Der Hauspreis in verschiedenen Bezirken

Wenn Sie sich nach einem Eigenheim in Graz sehnen, aber nicht selbst bauen möchten, dann bietet sich der Hauskauf an. Auch hier unterscheiden die Preise sich je nach Bezirk. Bei Hauspreisen kommt es stark auf die Lage sowie den Zustand des Hauses an. Wie viel müssen Sie selbst noch renovieren? Sind die wichtigsten Geschäfte fußläufig zu erreichen? Wie sieht es mit der Anbindung zur Arbeit aus? Da Sie vermutlich auf lange Zeit im Eigenheim wohnen bleiben, zählen die vermeintlichen Kleinigkeiten stärker als bei Mietwohnungen.

Zudem macht es einen großen preislichen Unterschied, ob Ihr Haus freistehend ist oder es sich um ein Reihenhaus handelt. Häuser, die zum Erstbezug angeboten werden, sind immer teurer als bereits bewohnte Häuser.

Bezirk Durchschnittlicher Preis pro Quadratmeter in Euro – Eigenheim
Innere Stadt 3.888
St. Leonhard k.A.
Geidorf 3.811
Lend 2.267
Gries 3.008
Jakomini k.A.
Liebenau 3.222
St. Peter 3.870
Waltendorf 2.721
Ries 3.632
Mariatrost 4.227
Andritz 3.201
Gösting 2.551
Eggenberg 2.766
Wetzelsdorf 3.062
Straßgang 2.523
Puntigam 3.000

 

Weniger Raum für mehr Geld – eine Eigentumswohnung ist oft teurer als ein Haus

Sollten Sie mit dem Gedanken spielen, sich zu verkleinern, das Haus zu verkaufen und von dem Erlös eine Eigentumswohnung zu kaufen, so kann das Vorhaben problematisch sein. Innerhalb von Graz sind Eigentumswohnungen bis zu 800 Euro pro Quadratmeter teurer als ein Haus.

Sie können davon ausgehen, mindestens 2.300 Euro pro Quadratmeter für eine nicht sanierte Wohnung zu zahlen. Neubauprojekte schlagen gut und gerne mit 3.600 Euro pro Quadratmeter zu Buche. Für den Preis bekommen Sie in manch einem Bezirk auch ein gut saniertes, größeres Haus.

 

Graz rechnet mit steigenden Immobilienpreisen

Seit 2015 sind die Immobilienpreise in Graz stetig gestiegen – und ein Trend nach unten ist nicht zu bemerken. Reihenhäuser sind pro Quadratmeter etwa 2,3 Prozent teurer als noch 2015, bei Einfamilienhäusern sind es sogar 3,7 Prozent. Besonders bei Grundstücken macht sich ein Unterschied bemerkbar: Es gibt eine Steigerung von über fünf Prozent. Unbebaute Grazer Grundstücke werden ab etwa 150 Euro pro Quadratmeter bis zu 230 Euro pro Quadratmeter angeboten. Zum Vergleich: In Wien kosten Grundstücke zwischen 255 und 1.700 Euro pro Quadratmeter.