Jetzt Käufer, Mieter oder Nachmieter findenInserat aufgebenInserat aufgeben

Mehrfamilienhäuser in Stockerau

2 Mehrfamilienhäuser

2 Mehrfamilienhaus angebote sind derzeit in Stockerau, Korneuburg verfügbar.

3587 - Marienhöhe: Mehrfamilienhaus

Haus in 2000 Stockerau

Expose in Vorbereitung. Öffentliche Anbindungen: Bus 332, 333, 334, 435, 436, 840, Bhf Stockerau (1,6km) Schulen/Kindergärten: Volksschule (1,1km), Mittelschule (950m), Gymnasium (400m), Kindergarten (1,7km) Entfernung zur Stadtgrenze Wien: ca. 18km Sämtliche Angaben sind ohne Gewähr und beruhen auf Informationen der Verkäuferseite.
Fläche m² 235
Zimmer 9
Kauf € 495.000

Zinshaus-Juwel aus der Barockzeit

in 2000 Stockerau

Zum Verkauf gelangt dieses wunderschöne Juwel aus der Barockzeit. Das denkmalgeschützte Zinshaus wurde vom derzeitigen Eigentümer 2016/2017 aufwändig saniert, wodurch der Erhaltungszustand des Hauses als sehr gut bezeichnet werden kann. Auf Grund dieser Investitionen und der ansprechenden Räumlichkeiten konnten auch neue Mieter gefunden und begeistert werden. Durch die sehr gute Lage im Herzen Stockeraus und in der Nähe des Bahnhofs ist die Anbindung an den öffentlichen Verkehr sehr gut. Auch die Anbindung an den Individualverkehr (u. a. A22-Donauufer-Autobahn) zeichnen die Liegenschaft aus. Die Umgebung bietet eine ausgezeichnete Infrastruktur. Das Zinshaus besteht aus einem Straßentrakt und einem weiteren Trakt im Hof. Beide Gebäudeteile verfügen über ein Erd- und ein Obergeschoß. Weiters verfügt die Liegenschaft über einen sehr netten Innenhof, wo es auch noch eine Garage mit Platz für zwei PKWs gibt. Die Nutzfläche beträgt rund 600 m2 und ist in fünf Bestandseinheiten unterteilt, von welchen derzeit vier (rund 87%) vermietet sind. Nur eine soeben fertig sanierte Wohnung mit ca. 79 m2 ist noch nicht vermietet. Die derzeitigen Nettojahresmieteinnahmen belaufen sich auf rund € 41.420,--, was bei einem Kaufpreis von € 1.290.000,-- ca. 3,2% Rendite bedeutet. Durch die Vermietung der restlichen Einheit lässt sich die Rendite noch auf ca. 3,7% steigern. Der Heizwärmebedarf liegt bei den Wohnungen bei 212 und bei den Geschäftslokalen bei 254 kWh/m2a.
Fläche m² 603,14
Zimmer -
1.290.000