Jetzt Käufer, Mieter oder Nachmieter findenInserat aufgebenInserat aufgeben

Solarkraftwerk

Aufbau und Funktionsweise

In vielen Regionen Österreichs bietet sich aufgrund sonniger Lagen die Nutzung von Solarenergie an. Neben privaten Solar- und Photovoltaikanlagen gibt es Bestrebungen, Solarkraftwerke in Österreich zu etablieren. Doch reicht die Sonnenenergie aus? Und wie funktionieren mit Sonne betriebene Kraftwerke?

Wie funktioniert ein Solarkraftwerk?

Es gibt verschiedene Arten von Sonnenwärmekraftwerken. Bei Solarfarmkraftwerken wird mit vielen parallel geschalteten Kollektoren ein großes Kollektorfeld geschaffen. Bei Parabolrinnenkraftwerken sind die Spiegel gewölbt, das Licht wird zentriert und auf ein Absorberrohr gelenkt. Solarturmkraftwerke funktionieren nach demselben Prinzip, nur wird das Licht auf die Spitze des Turms reflektiert und dort gesammelt. Bei Paraboloidkraftwerken befindet sich der Wärmeempfänger im Brennpunkt der Paraboloidspiegel, die ihn umgeben.

Bei all diesen Arten von Elektrizitätskraftwerken wird im Kollektor ein Wärmeträgermedium erhitzt, in weiterer Folge entsteht Wasserdampf. Dieser wird in ein Dampfkraftwerk weitergeleitet, wo er Dampfturbinen antreibt. Diese sind an einen Generator angeschlossen, der die mechanische Bewegung in Strom umwandelt.

Welche Vor- und Nachteile haben Sonnenkraftwerke?

Der größte Vorteil ist, dass der Rohstoff kostenlos und unendlich zur Verfügung steht. Er wird sauber und emissionsfrei in Energie umgewandelt. Sonnenwärmekraftwerke haben einen höheren Wirkungsgrad als Photovoltaikanlagen. Ein Nachteil ist jedoch, dass sie einen sehr hohen Platzbedarf haben und sich nur sonnenreiche Standorte dafür eignen. Die Herstellung der Paneele ist teuer, entsprechend hoch sind auch die Wartungskosten.

Was ist der Unterschied zwischen Solarthermie und Photovoltaik?

In beiden Fällen handelt es sich um technische Verfahren, mit denen aus Strahlung Solarenergie gewonnen wird. Bei Solarthermie wird mittels Solarkollektoren das Licht in Wärme umgewandelt, bei Photovoltaik wird mittels Photovoltaikmodule Strom erzeugt.

So wird mit Bürgerkraftwerken Sonnenenergie genutzt

In Österreich, allen voran in Wien, gibt es mehrere Bürgerkraftwerke, die Sonnenenergie nutzen. Privathaushalte können sich ein Solarpaneel kaufen und der Energieanbieter mietet dieses zurück. Auf diese Weise wird es dem Energieanbieter möglich, die vergleichsweise hohen Kosten für Sonnenkraftwerke zu decken.

Immobilien suchen in Österreich