{"obj_regio1":"003","obj_regio2":"003009","obj_regio3":"003009008","obj_ityp":"14","obj_zipCode":"3950","obj_title":"Baugrund zu verkaufen!","obj_picture":"https://pictures.immobilienscout24.de/prod.www.immobilienscout24.at/pictureserver/loadPicture?q=70&id=012.0010J00001tHnWl-1583486498-ee8c178f89ba459bb20f69ee30789262","obj_exclusiveExpose":"false","obj_cwId":null,"obj_purchasePrice":19890,"obj_purchasePriceRange":"1","obj_baseRentRange":null}
Slide 1
Slide 2

Baugrund zu verkaufen!

Stadtbaudirektor DI (FH) Michael Prinz Stadtgemeinde Gmünd
Fläche m²1081
Preis
19.890
18,4 / m²
Storchenweg, 3950 Gmünd

Einmalige Kosten

Kaufpreis19.890 Kaufpreis pro m²18,4

Merkmale

Verfügbar ab 2020-03-06 09:43:23
Gesamtfläche 1.081 m²

Ausstattung

Heizung

Energieausweis nicht vorhanden

Beschreibung

Die Baugrundstücke werden an Bauwillige zu folgenden Bedingungen abgegeben:

KAUFPREIS: € 18,40 pro Quadratmeter Grundstücksfläche, fällig bei Kaufvertragsabschluss, zuzüglich der Aufschließungsabgabe nach der NÖ Bauordnung.

NEBENKOSTEN: Sämtliche mit der Erstellung und grundbücherlichen Durchführung des Kaufvertrages in Zusammenhang stehenden Kosten, insbesondere die Vertragserrichtungskosten, die Grunderwerbssteuer, die gerichtliche Eintragungsgebühr, die Beglaubigungskosten und Barauslagen, sind vom Käufer zu tragen. Die Immobilienertragssteuer in der gesetzlichen Höhe und die Berechnungskosten der Immobilienertragsteuer werden von der Verkäuferin getragen.

WOHNBAUFÖRDERUNG: Die Aufschließungsabgabe wird um 30 Prozent ermäßigt (max. € 5.000,--), wenn die Voraussetzungen gemäß den Richtlinien erfüllt werden.

VERBAUUNGSVERPFLICHTUNG: Der Käufer hat sich zu verpflichten, auf dem Baugrundstück ein Ein- oder Zweifamilienhaus zu errichten und mit den Bauarbeiten innerhalb von zwei Jahren ab Abschluss des Kaufvertrages zu beginnen und dieses Haus innerhalb weiterer fünf Jahre bezugsfertig herzustellen und innerhalb von sechs Monaten nach Fertigstellung den Hauptwohnsitz in der Stadtgemeinde Gmünd zu begründen. Für den Fall der Nichterfüllung dieser Verpflichtungen bedingt sich die Stadtgemeinde Gmünd, ein im Kaufvertrag zu vereinbarendes Wiederkaufsrecht und Vorkaufsrecht vor, welches auch eine finanzielle Schadloshaltung der Stadtgemeinde Gmünd am Käufer für die im Zuge des Rückkaufes entstehenden Kosten vorsieht.
Die Stadtgemeinde Gmünd kann in besonders berücksichtigungswürdigen Fällen („Härtefallen“, z.B. bei Vorliegen von sozialen oder wirtschaftlichen Missverhältnissen) von einer Ausübung des Wiederkaufsrechtes oder des Vorkaufsrechtes absehen oder von Nebenbedingungen (z.B. Wiederherstellung des Naturzustandes bei begonnener Bauführung) abstehen.

NICHTVERÄNDERUNG DER GRUNDSTÜCKSFLÄCHEN UND - GRENZEN: Die von der Stadtgemeinde Gmünd bei der Parzellierung der Bauplätze im Einzelnen festgelegten Grundstücksgestaltungen und Grundstücksgrößen folgen den Interessen der örtlichen Raumplanung und sind für den Käufer rechtsverbindlich. Eine nachträgliche Änderung der Grundstücksfläche und/oder der Grundstücksgrenzen (Grundstücksvereinigung, Grundstücksteilung, Grenzveränderungen, etc.), auch mit Nachbargrundstücken, durch den Käufer ist für die Dauer von 20 Jahren ab Abschluss des Kaufvertrages unzulässig.
Die Stadtgemeinde Gmünd hat in der Katastralgemeinde Breitensee im Bereich der Nagelberger Straße, Birkenweg und Storchenweg Baugrundstücke neu geschaffen und gibt diese an Bauwillige zwecks Schaffung eines Eigenheimes kostengünstig weiter. Die einzelnen Grundstücke sind zwischen 600 und 1.200 m² groß.

Chancencheck

Nur für Plus
Online seit
Gesehen
Kontaktiert
Gemerkt

Anbieter:in

GewerblichStadtbaudirektor DI (FH) Michael Prinz Stadtgemeinde Gmünd
Verifiziert von ImmoScout24

Erfahre mehr über die Immobilie

Nachricht
Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail
Telefon
Ich bin Eigentümer:in einer Immobilie
Stadtbaudirektor DI (FH) Michael Prinz Stadtgemeinde Gmünd
Verifiziert von ImmoScout24