Jetzt kostenlos Käufer, Mieter oder Nachmieter findenInserat aufgebenInserat aufgeben

Bauernhäuser in Molln

7 Bauernhäuser

7 Bauernhaus angebote sind derzeit in Molln, Kirchdorf an der Krems verfügbar.

Nicht mehr verfügbar
Objektbild

Naturjuwel im Nationalpark Kalkalpen - Verkauf im Bieterverfahren !

Haus in 4591 Molln

In Hanglage, liegt die bis vor kurzem bewohnte Sölde mit ca 15.937 m² Weideland, 12.179m² Wald und 391 m² verbaute Flächen umgeben in herrlicher, sonniger Lage mit freiem Blick ins Gebirge. Schon beim Betreten des Hauses fühlt man die besondere Atmosphäre die alten Bauernhäusern vorbehalten ist. Der ursprüngliche Zustand wurde wenig verändert. Ab 1978 wurde das Haus generalsaniert und an den heutigen Standart angepasst, die Kastenfenster samt Schmiedeeisernen Kreuz wurden erneuert, Innen wurde am Außenmauerwerk eine rote Ziegelmauer vorgemauert, Bäder, WC und eine Zentralheizung wurden eingebaut. Weiters wurde 1985 das Dach mit einer Wärmedämmung und neuer Doppeldeckung versehen. Viele Liebevolle Details findet man in diesem Haus, zB. ein altes Schloss an der Haustüre, ein Getränkekeller der nur von der Stube aus begehbar ist, ein Holzofen in der Küche, der Kachelofen sorgt in der Stube für behagliche Wärme. Als Kaiserin Maria Theresia die Schulpflicht einführte, diente das Haus als Volksschule in der Breitenau,unterrichtet wurde in der guten Stube. Die Wasserversorung erfolgt über eine eigene Quelle am Grund. Wasserrechte wurden keine vergeben Räumlichkeiten im Erdgeschoß: Vorhaus, Küche, Wirtschaftsraum, Speis, Stube mit Kachelofen und großen Esstisch, Bad. Im Anbau befindet sich der ehemalige Stall und Lagerräume welche in letzter Zeit als Werkstätten dienten. Ins Obergeschoß führt eine Holzwendeltreppe mit anschliessender Galerie , 3 Schlafzimmer eine Bibliothek, Dusche WC und Büro. Ein geräumiger Garagenzubau mit Lagerräumen wurde 1986 errichtet. Das Objekt eignet sich auch gut für Schaf- oder Pferdehaltung. Die Wohlfühlgemeinde Molln ist Zentrum des mittleren Steyrtals und des Nationalparks OÖ Kalkalpen. Mit 191,3 km² ist Molln die viertgrößte Gemeinde im Bundesland Oberösterreich. Naturdenkmäler wie die "Rinnende Wand" und der "Steyrdurchbruch" sind hier beheimatet. Jedem bekannt ist die Wallfahrtskirche Frauenstein mit der berühmten Schutzmantelmadonna von Gregor Erhardt. Mit mehr als hundert Kilometern Wander- und Radwege lädt Molln als Zentrum der Mountainbike-Region zur Sportbetätigung in einer vollkommen intakten Naturlandschaft ein. Im Nationalpark-Zentrum finden das ganze Jahr interessante Veranstaltungen und Ausstellungen statt, auch geführte Wanderungen wo es eine Vielfalt an Blumen zu bewundern gibt. Seit Jahrhunderten wird in Molln ein besonderes Musikinstrument angefertigt: die Maultrommel. In jüngster Zeit erfreut sich die Maultrommel wieder großer Beliebtheit. Wenn Sie Ihre Zukunft in ruhiger, ländlicher Umgebung und mit Tieren gestalten wollen, ist dieses Objekt genau das Richtige.Angaben gemäß gesetzlichem Erfordernis: Heizwärmebedarf:185.0 kWh/(m²a)Klasse Heizwärmebedarf:EFaktor Gesamtenergieeffizienz:2.6Klasse Faktor Gesamtenergieeffizienz:E Einen Informationsvorsprung erhalten vorgemerkte Suchinteressenten ! Geben Sie Ihren Bedarf Ihrem RE/MAX Makler oder unter 07582/61267 bzw office@remax-kirchdorf.at bekannt und erhalten Sie neue Objekte ein wenig früher. Nur auf remax.at finden Sie neue RE/MAX Immobilien früher und vollständig – und mit der RE/MAX App sofort am Handy!
Fläche m² 135
Zimmer 4
Kauf € auf Anfrage
Nicht mehr verfügbar
Objektbild

Naturjuwel im Nationalpark Kalkalpen - Verkauf im Bieterverfahren !

Haus in 4591 Molln

In Hanglage, liegt die bis vor kurzem bewohnte Sölde mit ca 15.937 m² Weideland, 12.179m² Wald und 391 m² verbaute Flächen umgeben in herrlicher, sonniger Lage mit freiem Blick ins Gebirge. Schon beim Betreten des Hauses fühlt man die besondere Atmosphäre die alten Bauernhäusern vorbehalten ist. Der ursprüngliche Zustand wurde wenig verändert. Ab 1978 wurde das Haus generalsaniert und an den heutigen Standart angepasst, die Kastenfenster samt Schmiedeeisernen Kreuz wurden erneuert, Innen wurde am Außenmauerwerk eine rote Ziegelmauer vorgemauert, Bäder, WC und eine Zentralheizung wurden eingebaut. Weiters wurde 1985 das Dach mit einer Wärmedämmung und neuer Doppeldeckung versehen. Viele Liebevolle Details findet man in diesem Haus, zB. ein altes Schloss an der Haustüre, ein Getränkekeller der nur von der Stube aus begehbar ist, ein Holzofen in der Küche, der Kachelofen sorgt in der Stube für behagliche Wärme. Als Kaiserin Maria Theresia die Schulpflicht einführte, diente das Haus als Volksschule in der Breitenau,unterrichtet wurde in der guten Stube. Die Wasserversorung erfolgt über eine eigene Quelle am Grund. Wasserrechte wurden keine vergeben Räumlichkeiten im Erdgeschoß: Vorhaus, Küche, Wirtschaftsraum, Speis, Stube mit Kachelofen und großen Esstisch, Bad. Im Anbau befindet sich der ehemalige Stall und Lagerräume welche in letzter Zeit als Werkstätten dienten. Ins Obergeschoß führt eine Holzwendeltreppe mit anschliessender Galerie , 3 Schlafzimmer eine Bibliothek, Dusche WC und Büro. Ein geräumiger Garagenzubau mit Lagerräumen wurde 1986 errichtet. Das Objekt eignet sich auch gut für Schaf- oder Pferdehaltung. Die Wohlfühlgemeinde Molln ist Zentrum des mittleren Steyrtals und des Nationalparks OÖ Kalkalpen. Mit 191,3 km² ist Molln die viertgrößte Gemeinde im Bundesland Oberösterreich. Naturdenkmäler wie die "Rinnende Wand" und der "Steyrdurchbruch" sind hier beheimatet. Jedem bekannt ist die Wallfahrtskirche Frauenstein mit der berühmten Schutzmantelmadonna von Gregor Erhardt. Mit mehr als hundert Kilometern Wander- und Radwege lädt Molln als Zentrum der Mountainbike-Region zur Sportbetätigung in einer vollkommen intakten Naturlandschaft ein. Im Nationalpark-Zentrum finden das ganze Jahr interessante Veranstaltungen und Ausstellungen statt, auch geführte Wanderungen wo es eine Vielfalt an Blumen zu bewundern gibt. Seit Jahrhunderten wird in Molln ein besonderes Musikinstrument angefertigt: die Maultrommel. In jüngster Zeit erfreut sich die Maultrommel wieder großer Beliebtheit. Wenn Sie Ihre Zukunft in ruhiger, ländlicher Umgebung und mit Tieren gestalten wollen, ist dieses Objekt genau das Richtige.Angaben gemäß gesetzlichem Erfordernis: Heizwärmebedarf:185.0 kWh/(m²a)Klasse Heizwärmebedarf:EFaktor Gesamtenergieeffizienz:2.6Klasse Faktor Gesamtenergieeffizienz:E Einen Informationsvorsprung erhalten vorgemerkte Suchinteressenten ! Geben Sie Ihren Bedarf Ihrem RE/MAX Makler oder unter 07582/61267 bzw office@remax-kirchdorf.at bekannt und erhalten Sie neue Objekte ein wenig früher. Nur auf remax.at finden Sie neue RE/MAX Immobilien früher und vollständig, und mit der RE/MAX App sofort am Handy!
Fläche m² 135
Zimmer 4
Kauf € auf Anfrage
Nicht mehr verfügbar
Objektbild

Naturjuwel im Nationalpark Kalkalpen - Verkauf im Bieterverfahren !

Haus in 4591 Molln

In Hanglage, liegt die bis vor kurzem bewohnte Sölde mit ca 15.937 m² Weideland, 12.179m² Wald und 391 m² verbaute Flächen umgeben in herrlicher, sonniger Lage mit freiem Blick ins Gebirge. Schon beim Betreten des Hauses fühlt man die besondere Atmosphäre die alten Bauernhäusern vorbehalten ist. Der ursprüngliche Zustand wurde wenig verändert. Ab 1978 wurde das Haus generalsaniert und an den heutigen Standart angepasst, die Kastenfenster samt Schmiedeeisernen Kreuz wurden erneuert, Innen wurde am Außenmauerwerk eine rote Ziegelmauer vorgemauert, Bäder, WC und eine Zentralheizung wurden eingebaut. Weiters wurde 1985 das Dach mit einer Wärmedämmung und neuer Doppeldeckung versehen. Viele Liebevolle Details findet man in diesem Haus, zB. ein altes Schloss an der Haustüre, ein Getränkekeller der nur von der Stube aus begehbar ist, ein Holzofen in der Küche, der Kachelofen sorgt in der Stube für behagliche Wärme. Als Kaiserin Maria Theresia die Schulpflicht einführte, diente das Haus als Volksschule in der Breitenau,unterrichtet wurde in der guten Stube. Die Wasserversorung erfolgt über eine eigene Quelle am Grund. Wasserrechte wurden keine vergeben Räumlichkeiten im Erdgeschoß: Vorhaus, Küche, Wirtschaftsraum, Speis, Stube mit Kachelofen und großen Esstisch, Bad. Im Anbau befindet sich der ehemalige Stall und Lagerräume welche in letzter Zeit als Werkstätten dienten. Ins Obergeschoß führt eine Holzwendeltreppe mit anschliessender Galerie , 3 Schlafzimmer eine Bibliothek, Dusche WC und Büro. Ein geräumiger Garagenzubau mit Lagerräumen wurde 1986 errichtet. Das Objekt eignet sich auch gut für Schaf- oder Pferdehaltung. Die Wohlfühlgemeinde Molln ist Zentrum des mittleren Steyrtals und des Nationalparks OÖ Kalkalpen. Mit 191,3 km² ist Molln die viertgrößte Gemeinde im Bundesland Oberösterreich. Naturdenkmäler wie die "Rinnende Wand" und der "Steyrdurchbruch" sind hier beheimatet. Jedem bekannt ist die Wallfahrtskirche Frauenstein mit der berühmten Schutzmantelmadonna von Gregor Erhardt. Mit mehr als hundert Kilometern Wander- und Radwege lädt Molln als Zentrum der Mountainbike-Region zur Sportbetätigung in einer vollkommen intakten Naturlandschaft ein. Im Nationalpark-Zentrum finden das ganze Jahr interessante Veranstaltungen und Ausstellungen statt, auch geführte Wanderungen wo es eine Vielfalt an Blumen zu bewundern gibt. Seit Jahrhunderten wird in Molln ein besonderes Musikinstrument angefertigt: die Maultrommel. In jüngster Zeit erfreut sich die Maultrommel wieder großer Beliebtheit. Wenn Sie Ihre Zukunft in ruhiger, ländlicher Umgebung und mit Tieren gestalten wollen, ist dieses Objekt genau das Richtige.Angaben gemäß gesetzlichem Erfordernis: Heizwärmebedarf:185.0 kWh/(m²a)Klasse Heizwärmebedarf:EFaktor Gesamtenergieeffizienz:2.6Klasse Faktor Gesamtenergieeffizienz:E Einen Informationsvorsprung erhalten vorgemerkte Suchinteressenten ! Geben Sie Ihren Bedarf Ihrem RE/MAX Makler oder unter 07582/61267 bzw office@remax-kirchdorf.at bekannt und erhalten Sie neue Objekte ein wenig früher. Nur auf remax.at finden Sie neue RE/MAX Immobilien früher und vollständig, und mit der RE/MAX App sofort am Handy!
Fläche m² 135
Zimmer 4
Kauf € auf Anfrage
Nicht mehr verfügbar
Objektbild

Naturjuwel im Nationalpark Kalkalpen - Verkauf im Bieterverfahren !

Haus in 4591 Molln

In Hanglage, liegt die bis vor kurzem bewohnte Sölde mit ca 15.937 m² Weideland, 12.179m² Wald und 391 m² verbaute Flächen umgeben in herrlicher, sonniger Lage mit freiem Blick ins Gebirge. Schon beim Betreten des Hauses fühlt man die besondere Atmosphäre die alten Bauernhäusern vorbehalten ist. Der ursprüngliche Zustand wurde wenig verändert. Ab 1978 wurde das Haus generalsaniert und an den heutigen Standart angepasst, die Kastenfenster samt Schmiedeeisernen Kreuz wurden erneuert, Innen wurde am Außenmauerwerk eine rote Ziegelmauer vorgemauert, Bäder, WC und eine Zentralheizung wurden eingebaut. Weiters wurde 1985 das Dach mit einer Wärmedämmung und neuer Doppeldeckung versehen. Viele Liebevolle Details findet man in diesem Haus, zB. ein altes Schloss an der Haustüre, ein Getränkekeller der nur von der Stube aus begehbar ist, ein Holzofen in der Küche, der Kachelofen sorgt in der Stube für behagliche Wärme. Als Kaiserin Maria Theresia die Schulpflicht einführte, diente das Haus als Volksschule in der Breitenau,unterrichtet wurde in der guten Stube. Die Wasserversorung erfolgt über eine eigene Quelle am Grund. Wasserrechte wurden keine vergeben Räumlichkeiten im Erdgeschoß: Vorhaus, Küche, Wirtschaftsraum, Speis, Stube mit Kachelofen und großen Esstisch, Bad. Im Anbau befindet sich der ehemalige Stall und Lagerräume welche in letzter Zeit als Werkstätten dienten. Ins Obergeschoß führt eine Holzwendeltreppe mit anschliessender Galerie , 3 Schlafzimmer eine Bibliothek, Dusche WC und Büro. Ein geräumiger Garagenzubau mit Lagerräumen wurde 1986 errichtet. Das Objekt eignet sich auch gut für Schaf- oder Pferdehaltung. Die Wohlfühlgemeinde Molln ist Zentrum des mittleren Steyrtals und des Nationalparks OÖ Kalkalpen. Mit 191,3 km² ist Molln die viertgrößte Gemeinde im Bundesland Oberösterreich. Naturdenkmäler wie die "Rinnende Wand" und der "Steyrdurchbruch" sind hier beheimatet. Jedem bekannt ist die Wallfahrtskirche Frauenstein mit der berühmten Schutzmantelmadonna von Gregor Erhardt. Mit mehr als hundert Kilometern Wander- und Radwege lädt Molln als Zentrum der Mountainbike-Region zur Sportbetätigung in einer vollkommen intakten Naturlandschaft ein. Im Nationalpark-Zentrum finden das ganze Jahr interessante Veranstaltungen und Ausstellungen statt, auch geführte Wanderungen wo es eine Vielfalt an Blumen zu bewundern gibt. Seit Jahrhunderten wird in Molln ein besonderes Musikinstrument angefertigt: die Maultrommel. In jüngster Zeit erfreut sich die Maultrommel wieder großer Beliebtheit. Wenn Sie Ihre Zukunft in ruhiger, ländlicher Umgebung und mit Tieren gestalten wollen, ist dieses Objekt genau das Richtige.Angaben gemäß gesetzlichem Erfordernis: Heizwärmebedarf:185.0 kWh/(m²a)Klasse Heizwärmebedarf:EFaktor Gesamtenergieeffizienz:2.6Klasse Faktor Gesamtenergieeffizienz:E Einen Informationsvorsprung erhalten vorgemerkte Suchinteressenten ! Geben Sie Ihren Bedarf Ihrem RE/MAX Makler oder unter 07582/61267 bzw office@remax-kirchdorf.at bekannt und erhalten Sie neue Objekte ein wenig früher. Nur auf remax.at finden Sie neue RE/MAX Immobilien früher und vollständig, und mit der RE/MAX App sofort am Handy!
Fläche m² 135
Zimmer 4
Kauf € auf Anfrage
Nicht mehr verfügbar
Objektbild

Naturjuwel im Nationalpark Kalkalpen - Verkauf im Bieterverfahren !

Haus in 4591 Molln

In Hanglage, liegt die bis vor kurzem bewohnte Sölde mit ca 15.937 m² Weideland, 12.179m² Wald und 391 m² verbaute Flächen umgeben in herrlicher, sonniger Lage mit freiem Blick ins Gebirge. Schon beim Betreten des Hauses fühlt man die besondere Atmosphäre die alten Bauernhäusern vorbehalten ist. Der ursprüngliche Zustand wurde wenig verändert. Ab 1978 wurde das Haus generalsaniert und an den heutigen Standart angepasst, die Kastenfenster samt Schmiedeeisernen Kreuz wurden erneuert, Innen wurde am Außenmauerwerk eine rote Ziegelmauer vorgemauert, Bäder, WC und eine Zentralheizung wurden eingebaut. Weiters wurde 1985 das Dach mit einer Wärmedämmung und neuer Doppeldeckung versehen. Viele Liebevolle Details findet man in diesem Haus, zB. ein altes Schloss an der Haustüre, ein Getränkekeller der nur von der Stube aus begehbar ist, ein Holzofen in der Küche, der Kachelofen sorgt in der Stube für behagliche Wärme. Als Kaiserin Maria Theresia die Schulpflicht einführte, diente das Haus als Volksschule in der Breitenau,unterrichtet wurde in der guten Stube. Die Wasserversorung erfolgt über eine eigene Quelle am Grund. Wasserrechte wurden keine vergeben Räumlichkeiten im Erdgeschoß: Vorhaus, Küche, Wirtschaftsraum, Speis, Stube mit Kachelofen und großen Esstisch, Bad. Im Anbau befindet sich der ehemalige Stall und Lagerräume welche in letzter Zeit als Werkstätten dienten. Ins Obergeschoß führt eine Holzwendeltreppe mit anschliessender Galerie , 3 Schlafzimmer eine Bibliothek, Dusche WC und Büro. Ein geräumiger Garagenzubau mit Lagerräumen wurde 1986 errichtet. Das Objekt eignet sich auch gut für Schaf- oder Pferdehaltung. Die Wohlfühlgemeinde Molln ist Zentrum des mittleren Steyrtals und des Nationalparks OÖ Kalkalpen. Mit 191,3 km² ist Molln die viertgrößte Gemeinde im Bundesland Oberösterreich. Naturdenkmäler wie die "Rinnende Wand" und der "Steyrdurchbruch" sind hier beheimatet. Jedem bekannt ist die Wallfahrtskirche Frauenstein mit der berühmten Schutzmantelmadonna von Gregor Erhardt. Mit mehr als hundert Kilometern Wander- und Radwege lädt Molln als Zentrum der Mountainbike-Region zur Sportbetätigung in einer vollkommen intakten Naturlandschaft ein. Im Nationalpark-Zentrum finden das ganze Jahr interessante Veranstaltungen und Ausstellungen statt, auch geführte Wanderungen wo es eine Vielfalt an Blumen zu bewundern gibt. Seit Jahrhunderten wird in Molln ein besonderes Musikinstrument angefertigt: die Maultrommel. In jüngster Zeit erfreut sich die Maultrommel wieder großer Beliebtheit. Wenn Sie Ihre Zukunft in ruhiger, ländlicher Umgebung und mit Tieren gestalten wollen, ist dieses Objekt genau das Richtige.Angaben gemäß gesetzlichem Erfordernis: Heizwärmebedarf:185.0 kWh/(m²a)Klasse Heizwärmebedarf:EFaktor Gesamtenergieeffizienz:2.6Klasse Faktor Gesamtenergieeffizienz:E Einen Informationsvorsprung erhalten vorgemerkte Suchinteressenten ! Geben Sie Ihren Bedarf Ihrem RE/MAX Makler oder unter 07582/61267 bzw office@remax-kirchdorf.at bekannt und erhalten Sie neue Objekte ein wenig früher. Nur auf remax.at finden Sie neue RE/MAX Immobilien früher und vollständig, und mit der RE/MAX App sofort am Handy!
Fläche m² 135
Zimmer 4
Kauf € auf Anfrage
Nicht mehr verfügbar
Objektbild

Naturjuwel im Nationalpark Kalkalpen - Verkauf im Bieterverfahren !

Haus in 4591 Molln

In Hanglage, liegt die bis vor kurzem bewohnte Sölde mit ca 15.937 m² Weideland, 12.179m² Wald und 391 m² verbaute Flächen umgeben in herrlicher, sonniger Lage mit freiem Blick ins Gebirge. Schon beim Betreten des Hauses fühlt man die besondere Atmosphäre die alten Bauernhäusern vorbehalten ist. Der ursprüngliche Zustand wurde wenig verändert. Ab 1978 wurde das Haus generalsaniert und an den heutigen Standart angepasst, die Kastenfenster samt Schmiedeeisernen Kreuz wurden erneuert, Innen wurde am Außenmauerwerk eine rote Ziegelmauer vorgemauert, Bäder, WC und eine Zentralheizung wurden eingebaut. Weiters wurde 1985 das Dach mit einer Wärmedämmung und neuer Doppeldeckung versehen. Viele Liebevolle Details findet man in diesem Haus, zB. ein altes Schloss an der Haustüre, ein Getränkekeller der nur von der Stube aus begehbar ist, ein Holzofen in der Küche, der Kachelofen sorgt in der Stube für behagliche Wärme. Als Kaiserin Maria Theresia die Schulpflicht einführte, diente das Haus als Volksschule in der Breitenau,unterrichtet wurde in der guten Stube. Die Wasserversorung erfolgt über eine eigene Quelle am Grund. Wasserrechte wurden keine vergeben Räumlichkeiten im Erdgeschoß: Vorhaus, Küche, Wirtschaftsraum, Speis, Stube mit Kachelofen und großen Esstisch, Bad. Im Anbau befindet sich der ehemalige Stall und Lagerräume welche in letzter Zeit als Werkstätten dienten. Ins Obergeschoß führt eine Holzwendeltreppe mit anschliessender Galerie , 3 Schlafzimmer eine Bibliothek, Dusche WC und Büro. Ein geräumiger Garagenzubau mit Lagerräumen wurde 1986 errichtet. Das Objekt eignet sich auch gut für Schaf- oder Pferdehaltung. Die Wohlfühlgemeinde Molln ist Zentrum des mittleren Steyrtals und des Nationalparks OÖ Kalkalpen. Mit 191,3 km² ist Molln die viertgrößte Gemeinde im Bundesland Oberösterreich. Naturdenkmäler wie die "Rinnende Wand" und der "Steyrdurchbruch" sind hier beheimatet. Jedem bekannt ist die Wallfahrtskirche Frauenstein mit der berühmten Schutzmantelmadonna von Gregor Erhardt. Mit mehr als hundert Kilometern Wander- und Radwege lädt Molln als Zentrum der Mountainbike-Region zur Sportbetätigung in einer vollkommen intakten Naturlandschaft ein. Im Nationalpark-Zentrum finden das ganze Jahr interessante Veranstaltungen und Ausstellungen statt, auch geführte Wanderungen wo es eine Vielfalt an Blumen zu bewundern gibt. Seit Jahrhunderten wird in Molln ein besonderes Musikinstrument angefertigt: die Maultrommel. In jüngster Zeit erfreut sich die Maultrommel wieder großer Beliebtheit. Wenn Sie Ihre Zukunft in ruhiger, ländlicher Umgebung und mit Tieren gestalten wollen, ist dieses Objekt genau das Richtige.Angaben gemäß gesetzlichem Erfordernis: Heizwärmebedarf:185.0 kWh/(m²a)Klasse Heizwärmebedarf:EFaktor Gesamtenergieeffizienz:2.6Klasse Faktor Gesamtenergieeffizienz:E Einen Informationsvorsprung erhalten vorgemerkte Suchinteressenten ! Geben Sie Ihren Bedarf Ihrem RE/MAX Makler oder unter 07582/61267 bzw office@remax-kirchdorf.at bekannt und erhalten Sie neue Objekte ein wenig früher. Nur auf remax.at finden Sie neue RE/MAX Immobilien früher und vollständig, und mit der RE/MAX App sofort am Handy!
Fläche m² 135
Zimmer 4
Kauf € auf Anfrage
Nicht mehr verfügbar
Objektbild

Naturjuwel im Nationalpark Kalkalpen - Verkauf im Bieterverfahren !

Haus in 4591 Molln

In Hanglage, liegt die bis vor kurzem bewohnte Sölde mit ca 15.937 m² Weideland, 12.179m² Wald und 391 m² verbaute Flächen umgeben in herrlicher, sonniger Lage mit freiem Blick ins Gebirge. Schon beim Betreten des Hauses fühlt man die besondere Atmosphäre die alten Bauernhäusern vorbehalten ist. Der ursprüngliche Zustand wurde wenig verändert. Ab 1978 wurde das Haus generalsaniert und an den heutigen Standart angepasst, die Kastenfenster samt Schmiedeeisernen Kreuz wurden erneuert, Innen wurde am Außenmauerwerk eine rote Ziegelmauer vorgemauert, Bäder, WC und eine Zentralheizung wurden eingebaut. Weiters wurde 1985 das Dach mit einer Wärmedämmung und neuer Doppeldeckung versehen. Viele Liebevolle Details findet man in diesem Haus, zB. ein altes Schloss an der Haustüre, ein Getränkekeller der nur von der Stube aus begehbar ist, ein Holzofen in der Küche, der Kachelofen sorgt in der Stube für behagliche Wärme. Als Kaiserin Maria Theresia die Schulpflicht einführte, diente das Haus als Volksschule in der Breitenau,unterrichtet wurde in der guten Stube. Die Wasserversorung erfolgt über eine eigene Quelle am Grund. Wasserrechte wurden keine vergeben Räumlichkeiten im Erdgeschoß: Vorhaus, Küche, Wirtschaftsraum, Speis, Stube mit Kachelofen und großen Esstisch, Bad. Im Anbau befindet sich der ehemalige Stall und Lagerräume welche in letzter Zeit als Werkstätten dienten. Ins Obergeschoß führt eine Holzwendeltreppe mit anschliessender Galerie , 3 Schlafzimmer eine Bibliothek, Dusche WC und Büro. Ein geräumiger Garagenzubau mit Lagerräumen wurde 1986 errichtet. Das Objekt eignet sich auch gut für Schaf- oder Pferdehaltung. Die Wohlfühlgemeinde Molln ist Zentrum des mittleren Steyrtals und des Nationalparks OÖ Kalkalpen. Mit 191,3 km² ist Molln die viertgrößte Gemeinde im Bundesland Oberösterreich. Naturdenkmäler wie die "Rinnende Wand" und der "Steyrdurchbruch" sind hier beheimatet. Jedem bekannt ist die Wallfahrtskirche Frauenstein mit der berühmten Schutzmantelmadonna von Gregor Erhardt. Mit mehr als hundert Kilometern Wander- und Radwege lädt Molln als Zentrum der Mountainbike-Region zur Sportbetätigung in einer vollkommen intakten Naturlandschaft ein. Im Nationalpark-Zentrum finden das ganze Jahr interessante Veranstaltungen und Ausstellungen statt, auch geführte Wanderungen wo es eine Vielfalt an Blumen zu bewundern gibt. Seit Jahrhunderten wird in Molln ein besonderes Musikinstrument angefertigt: die Maultrommel. In jüngster Zeit erfreut sich die Maultrommel wieder großer Beliebtheit. Wenn Sie Ihre Zukunft in ruhiger, ländlicher Umgebung und mit Tieren gestalten wollen, ist dieses Objekt genau das Richtige.Angaben gemäß gesetzlichem Erfordernis: Heizwärmebedarf:185.0 kWh/(m²a)Klasse Heizwärmebedarf:EFaktor Gesamtenergieeffizienz:2.6Klasse Faktor Gesamtenergieeffizienz:E Einen Informationsvorsprung erhalten vorgemerkte Suchinteressenten ! Geben Sie Ihren Bedarf Ihrem RE/MAX Makler oder unter 07582/61267 bzw office@remax-kirchdorf.at bekannt und erhalten Sie neue Objekte ein wenig früher. Nur auf remax.at finden Sie neue RE/MAX Immobilien früher und vollständig – und mit der RE/MAX App sofort am Handy!
Fläche m² 135
Zimmer 4
Kauf € auf Anfrage