Jetzt Käufer, Mieter oder Nachmieter findenInserat aufgebenInserat aufgeben

Jetzt einfach privat vermieten und verkaufen!

Über 2 Millionen Besuche pro Monat.

7 Tage kostenlos für Vermietung – mit automatischem Laufzeitende.

 

Jetzt privat inserieren

Privat inserieren – schnell, sicher und 7 Tage kostenlos

file

Einfach registriert

Mit nur wenigen Klicks registrieren und sofort mit dem kostenlosen Inserieren Ihrer Immobilie beginnen.

file

Kostenlos inseriert

In wenigen Schritten eine komplette Anzeige erstellen, jederzeit zwischenspeichern und nachträglich bearbeiten. Für Miete 7 Tage kostenlos!

 

file

Optimal präsentiert

Egal ob am Computer, Tablet oder Smartphone - Ihre Anzeige sieht immer perfekt aus.

Sind Sie Makler oder gewerblicher Anbieter?

 

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Laden Sie eine unbegrenzte Anzahl an Bildern hoch und präsentieren Sie das Besondere Ihrer Immobilie.

Jetzt privat inserieren
file

Mit Erfahrung

Seit mehr als 22 Jahren sind wir mit unseren drei Immobilienportalen immobilienscout24.at, immobilien.net und immodirekt.at das Bindeglied zwischen Immobilienanbietern und -suchenden in Österreich.

file

Mit Sicherheit

Auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten legen wir großen Wert. Alle privaten Inserate werden persönlich von unserem Kundenservice überprüft, bevor sie innerhalb von 24 Stunden online gehen.

file

Mit Rat & Tat

Wenn Sie Fragen zur Erstellung Ihrer Anzeige haben, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an support@immobilienscout24.at und wir melden uns bei Ihnen.

Sie haben Fragen zu Ihrer Anzeige? Wir sind gerne für Sie da!

Schreiben Sie einfach eine E-Mail an unseren Kundenservice. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Immobilien richtig inserieren

Online ein breites Publikum erreichen

Das Internet stellt die größte Plattform für die Vermarktung von Immobilien dar. Unzählige Angebote treffen hier auf eine starke Nachfrage. In Österreich geht das bei ImmobilienScout24 für private Vermietungen auch sieben Tage kostenlos.

Wer in Österreich ein Haus oder eine Wohnung inserieren möchte, hat darüber hinaus auch viele weitere Vorteile: Potentielle Käufer oder Mieter sind dank der enormen Nachfrage schnell gefunden, der Immobilienmarkt ist dynamisch und Häuser und Wohnungen können zu guten Preisen verkauft werden.

Weshalb Immobilienportale in Österreich beliebt sind

Um die passende Immobilie zu finden, oder aber die bestehende Immobilie weiterzuvermitteln, nehmen Immobilienportale eine zunehmend wichtige Rolle ein. Schließlich ermöglicht die große Bandbreite verschiedenster Angebote, schnell eine Immobilie zu finden, die zu den eigenen Bedürfnissen passt. Gleichzeitig führt die Masse an potenziellen Interessenten zu äußerst attraktiven Verkaufspreisen.

Welche Vorteile hat die Beauftragung eines Maklers?

Über 70 Prozent aller potentiellen Immobilieninteressenten begeben sich zuallererst im Internet auf die Suche. Deshalb müssen auch Makler umdenken und können sich nicht mehr allein auf ihre Kataloge verlassen. Auch sie nutzen zunehmend Immobilienportale im Internet, um Häuser oder Wohnungen zu inserieren.

Als Anbieter ergibt sich deshalb die Frage, ob die Vermarktung nicht auch ohne fremde Hilfe funktionieren könnte. Tatsächlich bietet ein Makler jedoch viele Vorteile. Dazu zählt die professionelle Präsentation der Immobilie. Mit entsprechendem Fotoequipment und Know-How sorgt der Makler dafür, dass das Verkaufsobjekt ins beste Licht gerückt wird.

Darüber hinaus kann der Makler gegenüber dem Interessenten mit Insiderwissen über den Immobilienmarkt argumentieren und so den veranschlagten Preis besser rechtfertigen. In der Regel wird so eine Summe erzielt, die nahezu identisch mit dem Verkaufspreis ist, den der Markt zulässt. So sind die Kosten für den Makler aus Sicht des Verkäufers für gewöhnlich lohnenswert.

Selbst inserieren – So gelingt es

„Bilder sagen mehr als tausend Worte“, das gilt vor allem im Internet. Mit ansprechenden und aufschlussreichen Bildern gewinnen potentielle Interessenten einen Eindruck vom Objekt, und können entscheiden, ob die Immobilie zu ihnen passt. Inserate mit Bildern werden zudem nachweislich öfter angeklickt als reine Textinserate Deshalb gehören zu einem detaillierten Exposé viele Fotos, der Grundriss und im Idealfall auch Videos oder gar virtuelle Rundgänge. Wichtig dabei ist vor allem, das Bildmaterial in hoher Auflösung und bei ausreichender Beleuchtung aufzunehmen.

Des Weiteren sollte die Immobilie vorteilhaft inszeniert werden. Eine aufgeräumte Wohnung mit einer übersichtlichen Anzahl an Möbeln wirkt ansprechend.

Ebenso viel Mühe sollte in die Beschreibung des Exposés fließen. Hier sollten nützliche Informationen genannt werden, die für potentielle Interessenten von Bedeutung sein könnten. Wer sich genügend Zeit für das Inserat nimmt, erhält qualifiziertere Kontaktanfragen und beantwortet außerdem viele mögliche Fragen schon im Vorhinein. Beide Parteien können sich so durch die Vorauswahl viel Zeit sparen.

Was sollte ein Exposé unbedingt enthalten?

Mit Ihrem Exposé wird die Immobilie umfangreich und professionell präsentiert. Ein aussagekräftiges Exposé sollte folgende Informationen enthalten:

  • Originelle und ansprechende Überschrift: In der Listung aller Exposés muss die Überschrift das Interesse des Suchenden wecken - treffende Schlagworte sind hier das A und O.
  • Visuelle Elemente: Fotos und Videos helfen Interessenten, sich ein Bild von der inserierten Immobilie zu machen. Auch der Grundriss oder ein virtueller Rundgang ist in diesem Zusammenhang empfehlenswert.
  • Ausführliche Beschreibung: Hier sollten interessante Details über die Immobilie im Freitext verfasst werden. Auch Mängel sollten hier nicht verschwiegen werden.
  • Umgebung: Auskünfte zur Lage, Verkehrsanbindung und Nahversorgung sind für potentielle Interessenten wichtig und sollten daher unbedingt erwähnt werden.
  • Besonderheiten: Das Hervorheben von Besonderheiten, wie zum Beispiel das Vorhandensein einer Dachterrasse oder ein besonders schöner Ausblick wird die Aufmerksamkeit vieler Interessenten wecken.
  • Inserat-Filter beachten: Insbesondere sollten- sofern vorhanden - verschiedene Merkmale der Immobilie genannt werden, die der Verkäufer bei der Inserat-Erstellung als Eigenschaft auswählen kann. Wenn ein Immobilieninteressent zum Beispiel eine Wohnung mit Balkon sucht, werden diesem nur jene Ergebnisse angezeigt, in denen ein Balkon als vorhanden genannt wurde.
  • Preis angeben: Dies ist zu raten, da sich viele Interessenten bei dem großen Angebot gar nicht erst die Mühe machen, den Preis beim Anbieter zu erfragen.

Tipp: Wie bei allen Verkäufen geht es auch beim Immobilienverkauf darum, schnell zu sein. Deshalb sollte eine Anfrage möglichst zeitnah, sprich innerhalb der ersten 24 Stunden, beantwortet werden.

So erstellen Sie die perfekte Anzeige: In unserer praktischen Checkliste sind hilfreiche Informationen kompakt und übersichtlich für Sie zusammengefasst. Das PDF-Dokument steht kostenlos zum Download für Sie bereit.

 

So treffen Suchender und Wunschimmobilie noch schneller zusammen

Nicht nur der Inhalt, sondern auch die Positionierung eines Inserates entscheidet zwischen Erfolg und Misserfolg. Deshalb muss auch diese bewusst geplant werden. Hier kann wieder ein Makler helfen, eine größere Aufmerksamkeit zu erzielen. Wie eine Eyetracking-Studie des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) zum Blickverlauf des Users bei der Betrachtung der Google-Suchergebnisse zeigt, schauen User zunächst auf die großen Werbeanzeigen, danach erst auf die ersten Suchergebnisse. Wird dieses Resultat auf die Suche in Immobilienportalen übertragen, werden Inserate umso häufiger angeklickt, je weiter oben sie erscheinen.

Vielfach bieten Immobilienportale die Möglichkeit, ein Top-Listing für das Inserat gegen einen Aufpreis zu buchen. Auf diese Weise kann die Reichweite der Anzeige deutlich erhöht werden. Wer lieber kostenlos inserieren möchte, kann durch die Verwendung entsprechend vieler Schlagworte in der Beschreibung noch schneller den richtigen Interessenten finden. Je detailreicher das Inserat, desto schneller findet der danach suchende nächste Käufer oder Mieter ins neue Zuhause.