Jetzt Käufer, Mieter oder Nachmieter findenInserat aufgebenInserat aufgeben

Erschwinglichkeit: Rückzahlungsdauer von Krediten geht leicht zurück

Erschwinglichkeitsindex zeigt, dank Niedrigzinsphase lassen sich Wohnkredite trotz steigender Preise rascher tilgen.

Vor zehn Jahren konnte ein Durchschnittverdiener in Wien eine 60 Quadratmeter große Wohnung in 21 Jahren abbezahlen. 2013 musste er mit 34 Jahren rechnen, heute „nur“ mehr mit 29 Jahren.

Der Erschwinglichkeitsindex des Instituts für Immobilienwirtschaft (IFI) erhoben. Dieser stellt die finanzielle Belastung eines Haushaltes beim Erwerb einer Immobilie in Relation zu dessen Gesamteinkommen dar. Da der Index keine individuellen Werte zur Berechnung heranzieht, wird ein Objekt mittleren Wohnwerts und ein Fremdfinanzierungsanteil von 75 Prozent der Kosten angenommen. Heraus kommt eine Anzahl an Jahren, die man für die Abzahlung einer Immobilie durchschnittlich benötigt.

Urbaner Raum

In Österreich steht jedenfalls fest: Wohnungen werden nicht unbedingt unleistbar, es wird für Haushalte mit einem Durchschnittseinkommen aber tatsächlichnur schwerer, diese zu finanzieren. Ein Österreicher mit einem durchschnittlichen Jahresnettoeinkommen, der sich in Wien (außerhalb des 1. Bezirks) eine kleine 60 Quadratmeter gebrauchte Wohnung kaufen und 25 Prozent der Kreditsumme an Eigenmittel aufbringen und mit 33 Prozent seines Nettoeinkommens die Rückzahlungen (Annuität = Tilgung inkl. Zinsen) bedienen konnte, hätte den Kredit bei einem Kauf im Jahr 2003 bereits nach 16,4 Jahren zurückgezahlt. Bei einem Kauf 2016 würde es 29 Jahre dauern, 2013 wären es sogar 33,9 Jahre gewesen.

Der Rückgang ist der Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) geschuldet. Als Käufer bekommen Sie viel leichter und schneller einen Bankkredit. Außerdem trägt sie dazu bei, dass die Rückzahlung wieder schneller vollzogen werden kann.

file

Ausblick

Immobilienkäufer würden sich über einen weiteren Rückgang im Erschwinglichkeitsindex freuen. Wenn die EZB an ihrer Zinspolitik festhält, wird dies vermutlich auch eintreten. Was Mario Draghi, der Präsident der EZB, und sein Team im nächsten Jahr planen, weiß jedoch niemand. Wenn die Zinsen steigen, wird die Rückzahlung wieder länger dauern.

Immobilien suchen in Österreich