Jetzt Käufer, Mieter oder Nachmieter findenInserat aufgebenInserat aufgeben

Analysen und Statistiken

Mit Hilfe seiner umfassenden Datenbank von Miet- und Kaufpreisen führt ImmobilienScout24 verschiedene, detaillierte Analysen zum Immobilienmarkt in Österreich durch.  

Datenanalysen österreichischer Immobilienmarkt

Immobilienpreisindex ImmoDEX

Der ImmoDEX ist ein Immobilienpreisindex für Österreich und erscheint zweimal jährlich. Basis für die Bewertung der Entwicklungen auf dem heimischen Markt ist die systematische Erfassung und Auswertung aller Angebotsdaten auf www.immobilien.net/ImmobilienScout24 für sämtliche Wohnimmobilienarten (Haus, Wohnung, Grundstücke; Miete und Kauf). Die Datengrundlage für den ImmoDEX umfasst über 250.000 Datensätze oder 5 Millionen Datenpunkte, ausschließlich von gewerblichen Immobilienmaklern. Da die Angebotsdaten sämtliche Objektmerkmale, wie Ausstattung, Baujahr, Anzahl der Zimmer oder die Fläche beinhalten, ist eine zuverlässigere und tiefergehendere Analyse als z.B. mit Transaktionsdaten möglich.

Zum ImmoDex 1. Halbjahr 2016

file

Erschwinglichkeitsindex EIMX

ImmobilienScout24 analysiert mit dem Erschwinglichkeitsindex EIMX das regionale Verhältnis von Kaufkraft pro Haushalt und Wohnkosten. Untersucht werden dabei regionale Haushaltseinkommensdaten, aggregiert auf Bezirksebene (zur Verfügung gestellt von der Lagebewertungsplattform Checkmyplace.com) im Verhältnis zu Angebotsdaten aus dem Immobilienpreisindex „ImmoDEX“ von ImmobilienScout24, der zweimal jährlich publiziert wird.

Erschwinglichleitsindex EIMX 2015

file

Kauf-Miet-Indikator

Der Kauf-Miet-Indikator (Price-to-Rent Ratio) berechnet, wie viele Jahre man eine Wohnung mieten kann, um den durchschnittlichen Kaufpreis von Eigentum in dieser Region zu erreichen - ohne Kredit-, Instandhaltungs- oder Betriebskosten, die bei Eigentum zusätzlich anfallen. Der Kauf-Miet-Indikator wird von ImmobilienScout24 bei diversen Analysen angewendet, wie beispielsweise die Preisanalyse für vergleichbare deutsche und österreichische Städte wie etwa Wien, Innsbruck, Salzburg, Hamburg, Berlin, München, Ingolstadt oder Heidelberg oder für Ferienimmobilien in Österreich.

Kauf-Miet-Indikator 2016

file