Jetzt Käufer, Mieter oder Nachmieter findenInserat aufgebenInserat aufgeben

Terrassenwohnungen in Gerasdorf bei Wien

91 Terrassenwohnungen

91 Terrassenwohnung angebote sind derzeit in Gerasdorf bei Wien, Wien-Umgebung verfügbar.

Stadtgrenze Wien Erstbezug DHH

Haus in 2201 Kapellerfeld

Für Besichtigungen und Auskünfte stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: Frau Mag. Karin Jama +43 676 951 76 06 Hochauflösende Fotos sowie gut lesbare Pläne zum Download finden Sie auf unserer Homepage! www.immoagency.at Top ausgestattete Erstbezugsdoppelhaushälfte in absoluter Grünruhelage mit Blick nach Wien sucht Mieter!!! Stadtgrenze zu Wien!!!! Durch die unmittelbare Nähe zu Wien ist dieses Luxushaus geeignet für Diplomaten, internationale Firmen und für Familien, die viel Platz benötigen. Das Haus, mit ca. 142m² Wohnfläche + ca. 60m² Keller und einem ca. 130m² großen Garten wurde 2017 erbaut und bietet modernstes Wohndesign. Im Erdgeschoss befinden sich: Vorraum WC offene Küche mit modernsten Siemens Geräten Wohnzimmer mit Ausgang auf die sonnige Terrasse und wohlfühl Garten Obergeschoss: Vorraum 3 Zimmer, eines davon mit Wandtresor und Ausgang auf einen Balkon Badezimmer mit Waschtisch, Whirlpoolbadewanne, Dusche, WC Dachgeschoss: Vorraum 2 Zimmer, wobei eines davon eines mit Ausgang auf kleinen Balkon Badezimmer mit Waschtisch, WC und einer Regendusche mit großen Dachflächenfenster für ein Urlaubsfeeling Keller: Heizraum Waschküche großer Raum mit Doppel-walkin-Dusche, geeignet für eine Wohlfühloase mit Sauna und Dampfkammer Beheizt wird das Haus mittels modernster Luftwärmepumpe und Fußbodenheizung in allen Etagen inkl. Keller. Schöne Feinsteinzeugböden, moderne Fliesen, Parkettböden, elektrische Aussenrollos mit Fliegengitter, Kaminanschluss, Wandtresor, Gegensprechanlage in EG und OG, Alarmanlage und eine Sat-Anlage runden das exklusive Angebot ab. Fernblick nach Wien inkludiert! Der kleine, überschaubare Garten lädt zum Relaxen ein. Ein Autoabstellplatz vor der Türe und eine schöne schmiedeisene Einfriedung. Infrastruktur: ADEG für den täglichen Bedarf im Ort. Schnellbahnstation Kapellerfeld in 19 Minuten Station Leopoldau mit U-Bahn-Anschluss. Die Nähe zu Wien bietet somit ein Wohnen in naturnaher Atmosphäre, aber keinen Verzicht auf Urbanität. Die monatliche Miete beträgt € 2.145,- inkl. Ust. und Betriebskosten  Nebenkosten bei der Anmietung: Kaution 4 BMM, das sind € 8.580,- Maklerprovision. 2 BMM zuzüglich 20% Ust. Gerne stehe ich Ihnen für weitere Informationen und einen Besichtigungstermin unter 0676/9517606 oder jama@immoagency.at zur Verfügung. Für das Haus gibt es einen Energieausweis: HWB(kwh/m²/Jahr) B 26, fGEE 0,66
Fläche m² 142
Zimmer 6
Miete € 2.145

TOP! NIEDRIGSTENERGIEHAUS am ORTSRAND, mit SÜDAUSRICHTUNG

Haus in 2201 Seyring

WIENNÄHE - NIEDRIGSTENERGIEHAUS am ORTSRAND, mit SÜDAUSRICHTUNG   Die Doppelhaushälfte liegt am Ortsrand von Seyring. Der Eigengrund beträgt ca. 282,00 m². Die Nutzfläche des Hauses beträgt ca. 202,00 m². Zum Haus gehören zwei Parkplätze (vor dem Haus), die im Eigentum mit dabei sind. Die Größe der beiden Parkplätze liegt bei ca. 25,00 m². Das Haus wird "belagsfertig" übergeben. Die Installationen, wie z.B.: Strom, Wasser, Kanal, Heizung, etc. sind fertiggestellt. Es fehlen alle Böden und Wandbeläge (Fliesen) und die Innentüren mit Stöcken und Türschnallen, so wie Waschbecken, Badewanne, Duschtassen, WC-Muscheln, Armaturen und dergleichen in den Nassräumen. Die Fenster (Niedrigenergieschallschutzfenster, 3-fach verglast), die Terrassentüre und die Eingangstüre sind aus PVC und einbruchshemmend ausgeführt. Das Erdgeschoss ist offen gestaltet - offener Küchen-, Ess- und Wohnbereich. Der Technikraum befindet sich im Betontonkeller. Drei weitere Zimmer befinden sich im Obergeschoss, wo sich auch ein Badezimmer und ein extra WC befinden. Das Elternschlafzimmer hat ein eigenes Badezimmer. Das auch als Schrankraum ausgebaut werden kann. Der Ausgang auf dem Balkon kann vom Elternschlafzimmer, oder vom Elternbadezimmer erfolgen. Für die Energieversorgung sorgt ein Gas-Brennwertgerät, welches für die Fußbodenheizung und die Warmwasserzubereitung zuständig ist. Ein ca. 300 Liter Warmwasserspeicher ist vorhanden und steht im Technikraum des Kellers. Im Wohnbereich befindet sich ein Kaminanschluss wo z.B.: ein Schwedenofen angeschlossen werden kann. Eine Leerverrohrung für eine Solaranlage wurde vom Dach bis zum Keller verlegt. Die Terrasse und der Garten sind vom Wohnraum aus begehbar. Die Terrasse hat eine Größe von ca. 25,00 m² und ist südlich ausgerichtet. Die Gartengröße beträgt ca. 160,00 m². Durch die Lage und die Bauweise (25 cm Holblock-Ziegel und 20 cm Dämmung) sind die Energiekosten gering.  Aufschließung- und Anschlusskosten Die Aufschließungs- und Anschlusskosten von ca. EUR 30.000,00 sind im Kaufpreis inbegriffen.  Anschlüsse Folgende Anschlüsse sind gegeben: Kanal, Wasser, Strom, Gas, SAT-Kabeln wurden in jedem Zimmer verlegt, Telefon und Internet sind möglich.  Raumaufteilung Erdgeschoss: Vorraum (ca. 2,64 m²), WC (ca. 1,70 m²), Gang (8,00 m²), Küchenbereich (ca. 12,41 m²), Wohn- und Essbereich (ca. 37,20 m²), Terrasse (ca. 25,00 m²). Obergeschoss: Gang (ca. 7,03 m²), Badezimmer (ca. 5,29 m²), WC (ca. 2,10 m²), m²), Zimmer (ca.12,68 m²), Zimmer (ca. 12,68 m²), Elternschlafzimmer mit Balkonausgang (ca. 11,98  m²), Elternbadezimmer/Schrankraum mit Balkonausgang (ca. 9,53 m²), Balkon (5,94 m²). Betonkeller: Kellerraum (ca. 36,86 m²), Technikraum (ca. 25,83 m²).  Lage Seyring bei Wien liegt in Niederösterreich an der nördlichen Wiener Stadtgrenze und ist eine Katastralgemeinde von der Stadtgemeinde Gerasdorf. Die Großgemeinde hat ca. 10.862 Einwohner. Die Fläche der Großgemeinde umfasst 35,2 Quadratkilometer. 1,17 Prozent der Fläche sind bewaldet.  Verkehrsanbindung Mit der S2 (Schnellbahn) gelangen Sie z.B.: nach Wien, Wolkersdorf, Mistelbach oder Laa an der Thaya. Die Schnellbahn benötigt bis Wien ca. 7 Minuten. Mit dem Auto benötigt man ca. 5 Minuten bis zur Wiener Stadtgrenze (ca. 3,0 km). Auf der neuen Autobahnanschlussstelle S1 ist man in ca. 2 Minuten.  Geschichtliches Im österreichischen Kernland Niederösterreich, am Rande des Marchfeldes  liegend, Seyring. 1805 wurde die Katastralgemeinde Gerasdorf konstituiert. Nach dem Anschluss an das Dritte Reich 1938 wurde der Ort Wien eingemeindet. 1954 wurde die Gemeinde – mit dem Gebietsänderungsgesetz und der Rückgliederung der Wiener Randgemeinden in das Bundesland Niederösterreich – wieder selbständig. Erst 1972 wurde die Gemeinde Seyring in die Gemeinde Gerasdorf eingegliedert. Im Mai 1992 wurde Gerasdorf zur Marktgemeinde erhoben. Am 17. Dezember 1998 hat der NÖ Landtag die Stadterhebung von Gerasdorf beschlossen. Die ältesten Orte der Gemeinde sind Gerasdorf und Seyring. Gerasdorf wird urkundlich erstmals um 1200 im Klosterneuburger Tratitonsbuch genannt, 'Viricus des Gerhartesdorf' ist Zeuge einer Schenkung an das Kloster. Die ältesten urkundlichen Nennungen von Seyring stammen ebenfalls aus dem 11. Jahrhundert, es finden sich erste Nennungen als 'Seuringe'. Angeblich soll ein Ring aus Seen die Ortschaft früher umgeben haben, worauf der Ortsname zurückzuführen sein könnte. In der jetzigen Katastralgemeinde Seyring befand sich im zweite Weltkrieg der Flugplatz Seyring mit dem Decknamen 'Wetterfrosch' sowie eine Luftkampfschule ('Wien-Seyring'). Beim Balkanfeldzug 1941 war dort die 4.(F) Aufklärungsgruppe 121Luftflotte) stationiert. Ab 1944 war dieser Militärflugplatz Ziel alliierter Luftangriffe. Bombentrichter in den umgebenden Wäldern und Überreste dieses Flughafens – wie betonierteLandebahn, Erdwälle um frühere Geschützstellungen und Fundamentreste der Hangars – sind in und um Seyring heute noch sichtbar.   Der Standort bietet eine gute Nahversorgung und eine bunte Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten.   Für weitere Informationen und Besichtigungen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung!  Infrastruktur Kindergarten, ca. 890 m Volksschule, ca. 1090 m Praktischer Arzt ca. 1290 m Supermarkt (Nah & Frisch), ca. 2610 m  Bäckerei, ca. 1470 m Gasthaus ca. 1300 m Einkaufszentrum G3, ca. 10 Autominuten Bushaltestelle ca. 130 m Bahnhof (Schnellbahnlinie S2) ca. 3 Gehminuten   In Seyring selber gibt es einen Kindergarten, eine Volkschule, ein Wirtshaus, Freizeitklub, Hortverein, Jagdgesellschaft, Kultur- Sport und Verschönerungsverein, Reitstall, SC Seyring, Stemmclub, Tennisclub, Freiwillige Feuerwehr, Weinfreunde, usw.Zum Einkaufen fährt man nach Gerasdorf (Hofer, Ströck, Zielpunkt, Apotheke, Billa, etc.) oder nach Wolkersdorf, bzw. ins fünftgrößte Einkaufszentrum – G3 an der Brünnerstraße.  Übergabe Die Übergabe kann nach Rücksprache mit dem Eigentümer sofort erfolgen.Weitere Details sind auf Anfrage gerne erhältlich. Wir weisen darauf hin, dass ein wirtschaftliches Naheverhältnis zum Eigentümer besteht. Paul & Partner Immobilien. Investments.: Wo Zuhause nicht nur ein Ort ist. Für weitere Informationen können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren!Rechtliche Info Als Immobilientreuhänder sind wir einerseits Ihnen als Interessent, als auch dem Abgeber als Verkäufer bzw. Vermieter verpflichtet. Immobiliengeschäfte sind keine kleinen Geschäfte des täglichen Lebens, deshalb sind wir einerseits gegenüber dem Abgeber, als auch gegenüber Behörden verpflichtet bei Ungereimtheiten Auskunft geben zu können, an welche Personen Immobilien angeboten wurden. Auch die europäischen Verbraucherrechte wurden vereinheitlicht, somit wird seit 13. Juni 2014 ebenso mit Ihnen als Interessent ein schriftlicher Maklervertrag abgeschlossen (früher geschah dies mündlich & es entfällt das Ausfüllen von "Besichtigungsscheinen"). Der Verband der Österreichischen Immobilienwirtschaft hat hierzu ebenso eine detailierte Informationsseite eingerichtet: http://www.ovi.at/recht/verbraucherrechte-vrug/ Wir benötigen daher um Ihnen detaillierte Unterlagen zukommen zu lassen Ihren Namen und Ihre Wohnadresse (Straße, Hausnummer - wenn vorhanden: Stiege & Tür -  PLZ und Ort). Wir weisen darauf hin, dass zwischen dem Vermittler und dem Auftraggeber ein wirtschaftliches Naheverhältnis besteht.
Fläche m² 118
Zimmer 4
Kauf € 409.000

NEU: Doppelhaushälfte - Erstbezug

Haus in 2201 Seyring

WIR HABEN IHR TRAUMHAUS - NIEDRIGSTENERGIEHAUS am ORTSRAND   Die Doppelhaushälfte liegt unmittelbar nach dem Grünland am Ortsrand von Seyring. Der Eigengrund beträgt ca. 300,00 m². Die Nutzfläche des Hauses beträgt ca. 257,00 m². Die Schnellbahnstation (S2) befindet sich in der Nähe. Zum Haus gehören zwei Parkplätze (vor dem Haus), die im Eigentum mit dabei sind. Die Größe der beiden Parkplätze liegt bei ca. 25,00 m². Das Haus wird belagsfertig übergeben. Die Installationen, wie z.B.: Strom, Wasser, Kanal, Heizung, etc. sind fertiggestellt. Es fehlen alle Böden und Wandbeläge (Fliesen) und die Innentüren mit Stöcken und Türschnallen, so wie Waschbecken, Badewanne, Duschtassen, WC-Muscheln, Armaturen und dergleichen in den Nassräumen. Jedoch ist der Eigentümer gerade dabei den Keller, den Kellerabgang und die Nassräume zu verfließen. Die Fenster (Niedrigenergieschallschutzfenster, 3-fach Verglasung), die Terrassentüre und die Eingangstüre sind aus PVC und einbruchshemmend ausgeführt  Das Erdgeschoss ist offen gestaltet - offener Küchen-, Ess- und Wohnbereich. Der Technikraum befindet sich im Betonkeller. Drei weitere Zimmer befinden sich im Obergeschoss, wo sich auch ein Badezimmer und ein extra WC befinden. Das Elternschlafzimmer hat ein eigenes Badezimmer. Das auch als Schrankraum ausgebaut werden kann. Der Ausgang auf dem Balkon kann vom Elternschlafzimmer, oder vom Elternbadezimmer erfolgen. Für die Energieversorgung sorgt ein Gas-Brennwertgerät, welches für die Fußbodenheizung und die Warmwasserzubereitung zuständig ist. Ein ca. 300 Liter Warmwasserspeicher ist vorhanden und steht im Technikraum des Kellers. Im Wohnbereich befindet sich ein Kaminanschluss wo z.B.: ein Schwedenofen angeschlossen werden kann. Eine Leerverrohrung für eine Solaranlage wurde vom Dach bis zum Keller verlegt. Die Terrasse und der Garten sind vom Wohnraum aus begehbar. Die Terrasse hat eine Größe von ca. 25,00 m² und ist nordwestlich ausgerichtet. Die Gartengröße beträgt ca. 160,00 m². Durch die Lage und die Bauweise (25 cm Holblock-Ziegel und 20 cm Dämmung) sind die Energiekosten gering.  Aufschließungs- und Anschlusskosten Die Aufschließungs- und Anschlusskosten von ca. EUR 30.000,00 sind im Kaufpreis inbegriffen.  Anschlüsse Folgende Anschlüsse sind gegeben: Kanal, Wasser, Strom, Gas, SAT-Kabel wurde in jedem Zimmer verlegt, Telefon und Internet sind möglich.  Raumaufteilung Erdgeschoss: Vorraum (ca. 2,64 m²), WC (ca. 1,70 m²), Gang (8,00 m²), Küchenbereich (ca. 12,41 m²), Wohn- und Essbereich (ca. 37,20 m²), Terrasse (ca. 25,00 m²). Obergeschoss: Gang (ca. 7,03 m²), Badezimmer (ca. 5,29 m²), WC (ca. 2,10 m²), m²), Zimmer (ca. 12,68 m²), Zimmer (ca. 12,68 m²), Elternschlafzimmer mit Balkonausgang (ca. 11,98 m²), Elternbadezimmer/Schrankraum mit Balkonausgang (ca. 9,53 m²), Balkon (ca. 5,94 m²). Dachgeschoss: Dachboden (ca. 40,55 m²). Betonkeller: Kellerraum (ca. 36,86 m²), Technikraum (ca. 25,83 m²).  Lage Seyring bei Wien liegt in Niederösterreich an der nördlichen Wiener Stadtgrenze und als einzige Gemeinde des Bezirks Wien-Umgebung linksseits der Donau. Seyring gehört zur Großgemeinde Gerasdorf. Die Fläche der Großgemeinde umfasst 35,2 Quadratkilometer. 1,17 Prozent der Fläche sind bewaldet.  Verkehrsanbindung Mit der S2 (Schnellbahn) gelangen Sie z.B.: nach Wien, Wolkersdorf, Mistelbach oder Laa an der Thaya. Die Schnellbahn benötigt bis Wien ca. 7 Minuten. Mit dem Auto benötigt man ca. 5 Minuten bis zur Wiener Stadtgrenze (ca. 3,0 km). Auf der neuen Autobahnanschlussstelle S1 ist man in ca. 2 Minuten.  Infrastruktur Kindergarten, ca. 920 m Volksschule, ca. 1140 m Praktischer Arzt ca. 1280 m Supermarkt (Nah & Frisch), ca. 2650 m  Bäckerei, ca. 1630 m Einkaufszentrum G3, ca. 10 Autominuten Bushaltestelle ca. 130 m Bahnhof (Schnellbahnlinie S2) ca. 5 Gehminuten   In Seyring selber gibt es einen Kindergarten, eine Volkschule, ein Wirtshaus, Freizeitklub, Hortverein, Jagdgesellschaft, Kultur- Sport und Verschönerungsverein, Reitstall, SC Seyring, Stemmclub, Tennisclub, Freiwillige Feuerwehr, Weinfreunde, usw. Zum Einkaufen fährt man nach Gerasdorf (Hofer, Ströck, Zielpunkt, Apotheke, Billa, etc.) oder nach Wolkersdorf, bzw. ins fünftgrößte Einkaufszentrum – G3 an der Brünnerstraße.Geschichtliches Im österreichischen Kernland Niederösterreich, am Rande des Marchfeldes  liegend, Seyring.  1805 wurde die Katastralgemeinde Gerasdorf konstituiert. Nach dem Anschluss an das Dritte Reich 1938 wurde der Ort Wien eingemeindet. 1954 wurde die Gemeinde – mit dem Gebietsänderungsgesetz und der Rückgliederung der Wiener Randgemeinden in das Bundesland Niederösterreich – wieder selbständig. Erst 1972 wurde die Gemeinde Seyring in die Gemeinde Gerasdorf eingegliedert. Im Mai 1992 wurde Gerasdorf zur Marktgemeinde erhoben. Am 17. Dezember 1998 hat der NÖ Landtag die Stadterhebung von Gerasdorf beschlossen. Die ältesten Orte der Gemeinde sind Gerasdorf und Seyring. Gerasdorf wird urkundlich erstmals um 1200 im Klosterneuburger Tratitonsbuch genannt, "Viricus des Gerhartesdorf" ist Zeuge einer Schenkung an das Kloster. Die ältesten urkundlichen Nennungen von Seyring stammen ebenfalls aus dem 11. Jahrhundert, es finden sich erste Nennungen als "Seuringe". Angeblich soll ein Ring aus Seen die Ortschaft früher umgeben haben, worauf der Ortsname zurückzuführen sein könnte. In der jetzigen Katastralgemeinde Seyring befand sich im zweiten Weltkrieg der Flugplatz Seyring mit dem Decknamen "Wetterfrosch" sowie eine Luftkampfschule (Wien-Seyring). Beim Balkanfeldzug 1941 war dort die 4.(F) Aufklärungsgruppe 121 Luftflotte) stationiert. Ab 1944 war dieser Militärflugplatz Ziel alliierter Luftangriffe. Bombentrichter in den umgebenden Wäldern und Überreste dieses Flughafens - wie betonierte Landebahn, Erdwälle um frühere Geschützstellungen und Fundamentreste der Hangars - sind in und um Seyring heute noch sichtbar. Der Standort bietet eine gute Nahversorgung und eine bunte Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten. Für weitere Informationen und Besichtigungen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung!  Übergabe Die Übergabe kann nach Rücksprache mit dem Eigentümer sofort erfolgen.Weitere Details sind auf Anfrage gerne erhältlich. Wir weisen darauf hin, dass ein wirtschaftliches Naheverhältnis zum Eigentümer besteht. Paul & Partner Immobilien. Investments.: Wo Zuhause nicht nur ein Ort ist. Für weitere Informationen können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren!Rechtliche Info Als Immobilientreuhänder sind wir einerseits Ihnen als Interessent, als auch dem Abgeber als Verkäufer bzw. Vermieter verpflichtet. Immobiliengeschäfte sind keine kleinen Geschäfte des täglichen Lebens, deshalb sind wir einerseits gegenüber dem Abgeber, als auch gegenüber Behörden verpflichtet bei Ungereimtheiten Auskunft geben zu können, an welche Personen Immobilien angeboten wurden. Auch die europäischen Verbraucherrechte wurden vereinheitlicht, somit wird seit 13. Juni 2014 ebenso mit Ihnen als Interessent ein schriftlicher Maklervertrag abgeschlossen (früher geschah dies mündlich & es entfällt das Ausfüllen von "Besichtigungsscheinen"). Der Verband der Österreichischen Immobilienwirtschaft hat hierzu ebenso eine detailierte Informationsseite eingerichtet: http://www.ovi.at/recht/verbraucherrechte-vrug/ Wir benötigen daher um Ihnen detaillierte Unterlagen zukommen zu lassen Ihren Namen und Ihre Wohnadresse (Straße, Hausnummer - wenn vorhanden: Stiege & Tür -  PLZ und Ort).   Wir weisen darauf hin, dass zwischen dem Vermittler und dem Auftraggeber ein wirtschaftliches Naheverhältnis besteht.
Fläche m² 123
Zimmer 4
Kauf € 429.000

NEU: ERSTBEZUGS-NIEDERENERGIE-EINFAMILIEN-MIETHAUS in WIENNÄHE

Haus in 2201 Gerasdorf bei Wien

NIEDRIGENERGIE-MIETHAUS in WIENNÄHE   In der Nähe der S-Bahnstation (S2) liegt dieses Einfamilienhaus mit 4 Zimmern. Zum Haus gehören zwei Autoabstellplätze. Das Haus wird 'fertig' übergeben. Die Installationen wie Strom, Wasser, Kanal, Heizung, etc. werden fertig gestellt. Das Haus ist einmal ausgemalt. Die Premium-Fenster (Niedrigenergieschallschutzfenster), die Terrassentüre und die Eingangstüre sind aus PVC und einbruchshemmend ausgeführt. In jedem Zimmer wurden zuzüglich zu den Stromleitungen auch zumindest eine SAT-Verkabelung und eine Cat-7 Netzwerkverkabelung verlegt. Das Erdgeschoss ist offen gestaltet - offener Küchen-, Ess- und Wohnbereich. Ein extra WC befindet sich im Eingangsbereich und eine Abstellkammer. Drei weitere Zimmer befinden sich im Obergeschoss. Das Badezimmer befindet sich ebenso im Obergeschoss und ist mit einer Eckbadewanne, mit einer Duschkabine, einem Waschmaschinenanschluss, einem WC und einem Waschbecken ausgestattet. Für die Energieversorgung sorgt ein Marken-Gas-Brennwertgerät, welches für die Fußbodenheizung und die Erzeugung des Warmwassers zuständig ist.  Die Terrasse und der Garten sind vom Wohnraum aus begehbar. Die Terrasse hat eine Größe von ca. 15,00 m² und ist südlich ausgerichtet. Die Gartengröße beträgt ca. 150,00 m².  Raumaufteilung: Erdgeschoss: Diele (ca. 5,68 m²), WC (ca. 1,99 m²), Abstellkammer (ca. 4,66 m²), Küchenbereich (ca. 13,86 m²), Wohn- und Essbereich (ca. 30,83 m²), Terrasse (ca. 15,00 m²). Obergeschoss: Vorraum (ca. 5,77 m²), Badezimmer (ca. 6,64 m²), ‚WC (ca. 1,44 m²), Zimmer (ca. 18,48  m²), Zimmer (ca. 14,44 m²),  Zimmer (ca. 11,05 m²).   Keller: Kellerraum (ca. 30,09 m²), Kellerraum (ca. 29,46 m²). Anschlüsse: Folgende Anschlüsse sind gegeben: Kanal, Wasser, Strom, Gas; möglich sind Telefon, Internet und  SAT. Baubeschreibung: Ziegel: 25 cm Wienerberger Porotherm Dämmung: 20 cm an den Aussenwänden und 36 cm zum Dach Dachdeckung: Flachdach Dachrinnen: aus verzinktem und beschichteten Stahlblech Fenster: Premium-Sicherheits-Fenster      Eingangs- und Terrassentüren: PVC-Sicherheitstüren Heizung: Gas-Brennwertgerät  Heizungsart: Fußbodenheizung in allen Etagen, auch im Keller Anschlüsse: Kanal, Wasser, Strom, Gas, möglich sind Telefon, Internet und  SAT  Fertigstellung: inklusive aller Installationen (Gas, Wasser, Kanal, Strom, Fußbodenheizung, SAT-Verkabelung in allen Räumen)  Wände einmal weiß ausgemalt. Die Nassräume werden mit allen Installationen funktionstüchtig übergeben. Alle Böden- und Wandbeläge (Steinplatten) und die Innentüren mit Beschlägen und Türstöcken. Terrasse und Autoabstellplätze mit Steinplatten, bzw. Pflastersteinen belegt, Rasen im Garten angebaut. Mietinformationen Netto-Mietzins  EUR 1.200,00 MWSt. EUR 120,00 Miete EUR1.320,00 Betriebskosten/Gemeindeabgaben ca. EUR 90,00 MIETE inkl. Betriebskosten, exkl. Verbrauchskosten EUR 1.410,00   Kaution EUR 5.000,00 Das Haus wird auf 37 Monate mit Verlängerungsmöglichkeit vermietet.  Der zweite Mietvertrag kann auch auf einem längeren Zeitraum abgeschlossen werden. Haustiere sind nicht erlaubt! Ausnahme sind 1-2 Katzen!  Nebenkostenübersicht: 1. Monatsmiete EUR 1.320,00 Gemeindeabgabe EUR 90,00 Kaution EUR 5.000,00 Vertragserrichtung EUR 280,00 Provision 2 MM + 20% MwSt. EUR 3.384,00 Gesamt bei Mietvertrag inkl. der ersten Monatsmiete: EUR 10.074  Lage Kapellerfeld ist eine Katastralgemeinde der Stadtgemeinde Gerasdorf bei Wien, hat ca. 10.862 EinwohnerInnen und ist ca. 35,2 Quadratkilometer groß. Kapellerfeld bei Wien liegt in Niederösterreich direkt an der nördlichen Wiener Stadtgrenze und im Bezirk Korneuburg. In Kapellerfeld selber gibt es einen Kindergarten, eine Volksschule, ein Wirtshaus, ein Kulturzentrum mit Bücherei, einen Freizeitklub, einen Hortverein, eine Jagdgesellschaft, einen Kultur- Sport und Verschönerungsverein, einen Reitstall, den SC Seyring, einen Stemmclub und einen Tennisclub sowie eine Freiwillige Feuerwehr. Zum Einkaufen fährt man nach Gerasdorf (Hofer, Billa, Spar, Ströck, Apotheke, etc.) oder nach Wolkersdorf, bzw. ins fünftgrößte Einkaufszentrum – das G3 an der Brünnerstraße oder bleibt im Ort beim neu errichteten Lebensmittel-Supermarkt Nah & Frisch, auch sonntags geöffnet!  Geschichtliches 1805/54 wurde die Katastralgemeinde Gerasdorf mit Kapellerfeld als freie Ortsgemeinde konstituiert. 1938, nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich, wurde Gerasdorf in die Stadt Wien eingegliedert. Mit dem Gebietsänderungsgesetz vom 1. September 1954 und der damit verbundenen Rückgliederung der Wiener Randgemeinden in das Bundesland Niederösterreich erlangte die Gemeinde wieder ihre Selbstständigkeit. Mit Wirkung vom 1. Jänner 1972 wurde die Gemeinde Seyring mit Gerasdorf vereinigt. Die heutige Stadtgemeinde Gerasdorf besteht aus den Stadtteilen Gerasdorf, Seyring und den Siedlungen Kapellerfeld, Oberlisse und Föhrenhain.  Der administrativen Einteilung nach gehört Gerasdorf zum Gerichtsbezirk Klosterneuburg und zum Verwaltungsbezirk Korneuburg.  Bis 1848 war für den Ort Gerasdorf die zuständige Grund- und Landgerichtsobrigkeit die Herrschaft Süßenbrunn. Der Standort bietet eine gute Nahversorgung und eine bunte Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten. Das Haus selbst ist nur 2 Gehminuten von der Schnellbahnstation Kapellerfeld entfernt und die öffentliche Verkehrsanbindung damit optimal.  Verkehrsanbindung Mit der S2 (Schnellbahn) gelangen Sie z.B.: nach Wien, Wolkersdorf, Mistelbach oder Laa an der Thaya. Die Schnellbahnstation ist in ca. 2 Gehminuten erreichbar und benötigt bis Wien ca. 7 Minuten. Mit dem Auto benötigt man ca. 4 Minuten bis zur Wiener Stadtgrenze (ca. 3,0 km). Auf der neuen Autobahnanschlussstelle S1 ist man in ca. 2 Minuten.  Infrastruktur Kindergarten, ca. 650 m Volksschule, ca. 680 m Praktischer Arzt ca. 790 m Supermarkt (Nah & Frisch), ca. 5 Fahrminuten Bäckerei, ca. 300 m Tenniscenter, ca. 480 m Bushaltestelle ca. 160 m Bahnhof (Schnellbahnlinie S2) ca. 2 Gehminuten Übergabe Die Übergabe kann nach Rücksprache mit dem Eigentümer sofort erfolgen.  Weitere Details sind auf Anfrage gerne erhältlich. Wir weisen darauf hin, dass ein wirtschaftliches Naheverhältnis zum Vermieter besteht.   Wir weisen darauf hin, dass zwischen dem Vermittler und dem Auftraggeber ein wirtschaftliches Naheverhältnis besteht.
Fläche m² 115
Zimmer 4,5
Miete € 1.320

Doppelhaushälfte - Erstbezug

Haus in 2201 Gerasdorf

WIR HABEN IHR TRAUMHAUS - NIEDRIGSTENERGIEHAUS am ORTSRAND   Die Doppelhaushälfte liegt unmittelbar nach dem Grünland am Ortsrand von Seyring. Der Eigengrund beträgt ca. 250,00 m². Die Nutzfläche des Hauses beträgt ca. 257,00 m². Die Schnellbahnstation (S2) befindet sich im Ort. Zum Haus gehören zwei Parkplätze (vor dem Haus), die im Eigentum mit dabei sind. Die Größe der beiden Parkplätze liegt bei ca. 25,00 m². Das Haus wird belagsfertig übergeben. Die Installationen, wie z.B.: Strom, Wasser, Kanal, Heizung, etc. sind fertiggestellt. Es fehlen alle Böden und Wandbeläge (Fliesen) und die Innentüren mit Stöcken und Türschnallen, so wie Waschbecken, Badewanne, Duschtassen, WC-Muscheln, Armaturen und dergleichen in den Nassräumen. Die Fenster (Niedrigenergieschallschutzfenster, 3-fach verglast), die Terrassentüre und die Eingangstüre sind aus PVC und einbruchshemmend ausgeführt  Das Erdgeschoss ist offen gestaltet - offener Küchen-, Ess- und Wohnbereich. Der Technikraum befindet sich im Betonkeller. Drei weitere Zimmer befinden sich im Obergeschoss, wo sich auch ein Badezimmer und ein extra WC befinden. Das Elternschlafzimmer hat ein eigenes Badezimmer. Das auch als Schrankraum ausgebaut werden kann. Der Ausgang auf dem Balkon kann vom Elternschlafzimmer, oder vom Elternbadezimmer erfolgen. Für die Energieversorgung sorgt ein Gas-Brennwertgerät, welches für die Fußbodenheizung und die Warmwasserzubereitung zuständig ist. Ein ca. 300 Liter Warmwasserspeicher ist vorhanden und steht im Technikraum des Kellers. Im Wohnbereich befindet sich ein Kaminanschluss wo z.B.: ein Schwedenofen angeschlossen werden kann. Eine Leerverrohrung für eine Solaranlage wurde vom Dach bis zum Keller verlegt. Die Terrasse und der Garten sind vom Wohnraum aus begehbar. Die Terrasse hat eine Größe von ca. 25,00 m² und ist nordwestlich ausgerichtet. Die Gartengröße beträgt ca. 160,00 m². Durch die Lage und die Bauweise (25 cm Holblock-Ziegel und 20 cm Dämmung) sind die Energiekosten gering.  Aufschließungs- und Anschlusskosten Die Aufschließungs- und Anschlusskosten von ca. EUR 30.000,00 sind im Kaufpreis inbegriffen.  Anschlüsse Folgende Anschlüsse sind gegeben: Kanal, Wasser, Strom, Gas, SAT-Kabel wurde in jedem Zimmer verlegt, Telefon und Internet sind möglich.  Raumaufteilung Erdgeschoss: Vorraum (ca. 2,64 m²), WC (ca. 1,70 m²), Gang (8,00 m²), Küchenbereich (ca. 12,41 m²), Wohn- und Essbereich (ca. 37,20 m²), Terrasse (ca. 25,00 m²). Obergeschoss: Gang (ca. 7,03 m²), Badezimmer (ca. 5,29 m²), WC (ca. 2,10 m²), m²), Zimmer (ca. 12,68 m²), Zimmer (ca. 12,68 m²), Elternschlafzimmer mit Balkonausgang (ca. 11,98 m²), Elternbadezimmer/Schrankraum mit Balkonausgang (ca. 9,53 m²), Balkon (ca. 5,94 m²). Dachgeschoss: Dachboden (ca. 40,55 m²). Betonkeller: Kellerraum (ca. 36,86 m²), Technikraum (ca. 25,83 m²).  Lage Seyring bei Wien liegt in Niederösterreich an der nördlichen Wiener Stadtgrenze und als einzige Gemeinde des Bezirks Wien-Umgebung linksseits der Donau. Seyring gehört zur Großgemeinde Gerasdorf. Die Fläche der Großgemeinde umfasst 35,2 Quadratkilometer. 1,17 Prozent der Fläche sind bewaldet.  Verkehrsanbindung Mit der S2 (Schnellbahn) gelangen Sie z.B.: nach Wien, Wolkersdorf, Mistelbach oder Laa an der Thaya. Die Schnellbahn benötigt bis Wien ca. 7 Minuten. Mit dem Auto benötigt man ca. 5 Minuten bis zur Wiener Stadtgrenze (ca. 3,0 km). Auf der neuen Autobahnanschlussstelle S1 ist man in ca. 2 Minuten.  Infrastruktur Kindergarten, ca. 920 m Volksschule, ca. 1140 m Praktischer Arzt ca. 1280 m Supermarkt (Nah & Frisch), ca. 2650 m  Bäckerei, ca. 1630 m Einkaufszentrum G3, ca. 10 Autominuten Bushaltestelle ca. 130 m Bahnhof (Schnellbahnlinie S2) ca. 5 Gehminuten   In Seyring selber gibt es einen Kindergarten, eine Volkschule, ein Wirtshaus, Freizeitklub, Hortverein, Jagdgesellschaft, Kultur- Sport und Verschönerungsverein, Reitstall, SC Seyring, Stemmclub, Tennisclub, Freiwillige Feuerwehr, Weinfreunde, usw. Zum Einkaufen fährt man nach Gerasdorf (Hofer, Ströck, Zielpunkt, Apotheke, Billa, etc.) oder nach Wolkersdorf, bzw. ins fünftgrößte Einkaufszentrum – G3 an der Brünnerstraße.Geschichtliches Im österreichischen Kernland Niederösterreich, am Rande des Marchfeldes  liegend, Seyring.  1805 wurde die Katastralgemeinde Gerasdorf konstituiert. Nach dem Anschluss an das Dritte Reich 1938 wurde der Ort Wien eingemeindet. 1954 wurde die Gemeinde – mit dem Gebietsänderungsgesetz und der Rückgliederung der Wiener Randgemeinden in das Bundesland Niederösterreich – wieder selbständig. Erst 1972 wurde die Gemeinde Seyring in die Gemeinde Gerasdorf eingegliedert. Im Mai 1992 wurde Gerasdorf zur Marktgemeinde erhoben. Am 17. Dezember 1998 hat der NÖ Landtag die Stadterhebung von Gerasdorf beschlossen. Die ältesten Orte der Gemeinde sind Gerasdorf und Seyring. Gerasdorf wird urkundlich erstmals um 1200 im Klosterneuburger Tratitonsbuch genannt, "Viricus des Gerhartesdorf" ist Zeuge einer Schenkung an das Kloster. Die ältesten urkundlichen Nennungen von Seyring stammen ebenfalls aus dem 11. Jahrhundert, es finden sich erste Nennungen als "Seuringe". Angeblich soll ein Ring aus Seen die Ortschaft früher umgeben haben, worauf der Ortsname zurückzuführen sein könnte. In der jetzigen Katastralgemeinde Seyring befand sich im zweiten Weltkrieg der Flugplatz Seyring mit dem Decknamen "Wetterfrosch" sowie eine Luftkampfschule (Wien-Seyring). Beim Balkanfeldzug 1941 war dort die 4.(F) Aufklärungsgruppe 121 Luftflotte) stationiert. Ab 1944 war dieser Militärflugplatz Ziel alliierter Luftangriffe. Bombentrichter in den umgebenden Wäldern und Überreste dieses Flughafens - wie betonierte Landebahn, Erdwälle um frühere Geschützstellungen und Fundamentreste der Hangars - sind in und um Seyring heute noch sichtbar. Der Standort bietet eine gute Nahversorgung und eine bunte Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten. Für weitere Informationen und Besichtigungen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung!  Übergabe Die Übergabe kann nach Rücksprache mit dem Eigentümer sofort erfolgen.Weitere Details sind auf Anfrage gerne erhältlich. Wir weisen darauf hin, dass ein wirtschaftliches Naheverhältnis zum Eigentümer besteht. Paul & Partner Immobilien. Investments.: Wo Zuhause nicht nur ein Ort ist. Für weitere Informationen können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren!Rechtliche Info Als Immobilientreuhänder sind wir einerseits Ihnen als Interessent, als auch dem Abgeber als Verkäufer bzw. Vermieter verpflichtet. Immobiliengeschäfte sind keine kleinen Geschäfte des täglichen Lebens, deshalb sind wir einerseits gegenüber dem Abgeber, als auch gegenüber Behörden verpflichtet bei Ungereimtheiten Auskunft geben zu können, an welche Personen Immobilien angeboten wurden. Auch die europäischen Verbraucherrechte wurden vereinheitlicht, somit wird seit 13. Juni 2014 ebenso mit Ihnen als Interessent ein schriftlicher Maklervertrag abgeschlossen (früher geschah dies mündlich & es entfällt das Ausfüllen von "Besichtigungsscheinen"). Der Verband der Österreichischen Immobilienwirtschaft hat hierzu ebenso eine detailierte Informationsseite eingerichtet: http://www.ovi.at/recht/verbraucherrechte-vrug/ Wir benötigen daher um Ihnen detaillierte Unterlagen zukommen zu lassen Ihren Namen und Ihre Wohnadresse (Straße, Hausnummer - wenn vorhanden: Stiege & Tür -  PLZ und Ort).   Wir weisen darauf hin, dass zwischen dem Vermittler und dem Auftraggeber ein wirtschaftliches Naheverhältnis besteht.
Fläche m² 123
Zimmer 4
Kauf € 409.000

ERSTBEZUGS-NIEDERENERGIE-EINFAMILIENHAUS in WIENNÄHE

Haus in 2201 Gerasdorf bei Wien

>>>NEU: ERSTBEZUGS-NIEDERENERGIE-EINFAMILIENHAUS in WIENNÄHE   In der Nähe der S-Bahnstation (S2) liegt dieses Einfamilienhaus mit 4 Zimmern. Zum Haus gehören zwei Autoabstellplätze. Das Haus wird 'Schlüsselfertig' übergeben. Die Installationen wie Strom, Wasser, Kanal, Heizung, etc. sind fertig gestellt. Das komplette Haus, vom Keller bis zum Obergeschoss, ist einmal weiß ausgemalt. Die Premium-Fenster (Niedrigenergieschallschutzfenster), die Terrassentüre und die Eingangstüre sind aus PVC und einbruchshemmend ausgeführt. In jedem Zimmer wurden zuzüglich zu den Stromleitungen auch zumindest eine SAT-Verkabelung und eine Cat-7 Netzwerkverkabelung verlegt. Das Erdgeschoss ist offen gestaltet - offener Küchen-, Ess- und Wohnbereich. Ein extra WC befindet sich im Eingangsbereich und eine Abstellkammer. Drei weitere Zimmer befinden sich im Obergeschoss. Das Badezimmer befindet sich ebenso im Obergeschoss und ist mit einer Eckbadewanne, mit einer Duschkabine, einem Waschmaschinenanschluss und einem Waschbecken ausgestattet. Das WC ist extra untergebracht. Für die Energieversorgung sorgt ein Marken-Gas-Brennwertgerät, welches für die Fußbodenheizung und die Erzeugung des Warmwassers zuständig ist.  Die Terrasse und der Garten sind vom Wohnraum aus begehbar. Die Terrasse hat eine Größe von ca. 15,00 m² und ist südlich ausgerichtet. Die Gartengröße beträgt ca. 150,00 m².  Raumaufteilung: Erdgeschoss: Diele (ca. 5,68 m²), WC (ca. 1,99 m²), Abstellkammer (ca. 4,66 m²), Küchenbereich (ca. 13,86 m²), Wohn- und Essbereich (ca. 30,83 m²), Terrasse (ca. 15,00 m²). Obergeschoss: Vorraum (ca. 5,77 m²), Badezimmer (ca. 6,64 m²), ‚WC (ca. 1,44 m²), Zimmer (ca. 18,48  m²), Zimmer (ca. 14,44 m²),  Zimmer (ca. 11,05 m²).   Keller: Kellerraum (ca. 30,09 m²), Kellerraum (ca. 29,46 m²).  Anschlüsse: Folgende Anschlüsse sind gegeben: Kanal, Wasser, Strom, Gas; möglich sind Telefon, Internet und  SAT.  Baubeschreibung: Ziegel: 25 cm Wienerberger Porotherm Dämmung: 20 cm an den Außenwänden und 36 cm zum Dach Dachdeckung: Flachdach Dachrinnen: aus verzinktem und beschichteten Stahlblech Fenster: Premium-Sicherheits-Fenster      Eingangs- und Terrassentüren: PVC-Sicherheitstüren Heizung: Gas-Brennwertgerät  Heizungsart: Fußbodenheizung in allen Etagen, auch im Keller Anschlüsse: Kanal, Wasser, Strom, Gas, möglich sind Telefon, Internet und  SAT  Fertigstellung: inklusive aller Installationen (Gas, Wasser, Kanal, Strom, Fußbodenheizung, SAT-Verkabelung in allen Räumen)  Wände einmal weiß ausgemalt. Die Nassräume werden mit allen Installationen funktionstüchtig übergeben. Alle Böden- und Wandbeläge (Steinplatten) und die Innentüren mit Beschlägen und Türstöcken. Terrasse und Autoabstellplätze mit Steinplatten, bzw. Pflastersteinen belegt, Rasen im Garten angebaut.    Lage Kapellerfeld ist eine Katastralgemeinde der Stadtgemeinde Gerasdorf bei Wien, hat ca. 10.862 EinwohnerInnen und ist ca. 35,2 Quadratkilometer groß. Kapellerfeld bei Wien liegt in Niederösterreich direkt an der nördlichen Wiener Stadtgrenze und im Bezirk Korneuburg. In Kapellerfeld selber gibt es einen Kindergarten, eine Volksschule, ein Wirtshaus, ein Kulturzentrum mit Bücherei, einen Freizeitklub, einen Hortverein, eine Jagdgesellschaft, einen Kultur- Sport und Verschönerungsverein, einen Reitstall, den SC Seyring, einen Stemmclub und einen Tennisclub sowie eine Freiwillige Feuerwehr. Zum Einkaufen fährt man nach Gerasdorf (Hofer, Billa, Spar, Ströck, Apotheke, etc.) oder nach Wolkersdorf, bzw. ins fünftgrößte Einkaufszentrum – das G3 an der Brünnerstraße oder bleibt im Ort beim neu errichteten Lebensmittel-Supermarkt Nah & Frisch, auch sonntags geöffnet!  Geschichtliches 1805/54 wurde die Katastralgemeinde Gerasdorf mit Kapellerfeld als freie Ortsgemeinde konstituiert. 1938, nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich, wurde Gerasdorf in die Stadt Wien eingegliedert. Mit dem Gebietsänderungsgesetz vom 1. September 1954 und der damit verbundenen Rückgliederung der Wiener Randgemeinden in das Bundesland Niederösterreich erlangte die Gemeinde wieder ihre Selbstständigkeit. Mit Wirkung vom 1. Jänner 1972 wurde die Gemeinde Seyring mit Gerasdorf vereinigt. Die heutige Stadtgemeinde Gerasdorf besteht aus den Stadtteilen Gerasdorf, Seyring und den Siedlungen Kapellerfeld, Oberlisse und Föhrenhain.  Der administrativen Einteilung nach gehört Gerasdorf zum Gerichtsbezirk Klosterneuburg und zum Verwaltungsbezirk Korneuburg.  Bis 1848 war für den Ort Gerasdorf die zuständige Grund- und Landgerichtsobrigkeit die Herrschaft Süßenbrunn. Der Standort bietet eine gute Nahversorgung und eine bunte Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten. Das Haus selbst ist nur 2 Gehminuten von der Schnellbahnstation Kapellerfeld entfernt und die öffentliche Verkehrsanbindung damit optimal.  Verkehrsanbindung Mit der S2 (Schnellbahn) gelangen Sie z.B.: nach Wien, Wolkersdorf, Mistelbach oder Laa an der Thaya. Die Schnellbahnstation ist in ca. 2 Gehminuten erreichbar und benötigt bis Wien ca. 7 Minuten. Mit dem Auto benötigt man ca. 4 Minuten bis zur Wiener Stadtgrenze (ca. 3,0 km). Auf der neuen Autobahnanschlussstelle S1 ist man in ca. 2 Minuten.  Infrastruktur Kindergarten, ca. 650 m Volksschule, ca. 680 m Praktischer Arzt ca. 790 m Supermarkt (Nah & Frisch), ca. 5 Fahrminuten Bäckerei, ca. 300 m Tenniscenter, ca. 480 m Bushaltestelle ca. 160 m Bahnhof (Schnellbahnlinie S2) ca. 2 Gehminuten Übergabe Die Übergabe kann nach Rücksprache mit dem Eigentümer sofort erfolgen.  Weitere Details sind auf Anfrage gerne erhältlich. Wir weisen darauf hin, dass ein wirtschaftliches Naheverhältnis zum Vermieter besteht. Paul & Partner Immobilien. Investments.: Wo Zuhause nicht nur ein Ort ist. Für weitere Informationen können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren!  Rechtliche Info Als Immobilientreuhänder sind wir einerseits Ihnen als Interessent, als auch dem Abgeber als Verkäufer bzw. Vermieter verpflichtet. Immobiliengeschäfte sind keine kleinen Geschäfte des täglichen Lebens, deshalb sind wir einerseits gegenüber dem Abgeber, als auch gegenüber Behörden verpflichtet bei Ungereihmtheiten Auskunft geben zu können, an welche Personen Immobilien angeboten wurden. Auch die europäischen Verbraucherrechte wurden vereinheitlicht, somit wird seit 13. Juni 2014 ebenso mit Ihnen als Interessent ein schriftlicher Maklervertrag abgeschlossen (früher geschah dies mündlich & es entfällt das Ausfüllen von "Besichtigungsscheinen"). Der Verband der Österreichischen Immobilienwirtschaft hat hierzu ebenso eine detailierte Informationsseite eingerichtet: http://www.ovi.at/recht/verbraucherrechte-vrug/ Wir benötigen daher um Ihnen detaillierte Unterlagen zukommen zu lassen Ihren Namen und Ihre Wohnadresse (Straße, Hausnummer - wenn vorhanden: Stiege & Tür -  PLZ und Ort). Wir weisen darauf hin, dass zwischen dem Vermittler und dem Auftraggeber ein wirtschaftliches Naheverhältnis besteht.
Fläche m² 115
Zimmer 4,5
Kauf € 339.000

TOP! ENERGIESPAR-ZWEIFAMILIENHAUS

Haus in 2201 Seyring

ENERGIESPAR-ZWEIFAMILIENHAUS   Das Energiespar-Mehrfamilienhaus liegt in einer Siedlungsstraße, unweit der Schnellbahnstation (S2). Der anteilige Eigengrund ist ca. 300 m² groß. Für das Erdgeschoss und für das Obergeschoss kann jeweils eine eigene Wohneinheit geschaffen werden (z.B.: zwei Küchen, zwei Badezimmer, zwei Wohnzimmer, etc.), sodass es zwei eigene, für sich abgeschlossene Wohnbereiche gibt. Zum Haus gehören zwei Parkplätze (vorm Haus), die im Eigentum mit dabei sind. Die Größe der beiden Parkplätze liegt bei ca. 33 m². Das Haus wird „schlüsselfertig“, angeboten. Die Bodenbeläge sind aus Laminat und in den Nassräumen aus Fliesen. Die Fenster (Niedrigenergieschallschutzfenster, 3-fach Verglast), die Terrassentüre und die Eingangstüre sind aus PVC und einbruchshemend ausgeführt. Ansonsten ist der Wohnbereich im Erdgeschoss offen gestaltet. Zurzeit gibt es im Erdgeschoss drei Zimmer. Vom Wohnbereich und von einem Zimmer aus gelant man auf die Terrassen. Das Badezimmer ist mit einer Dusche, einem Waschbecken, einem WC, einem Waschmaschinenanschluss und einem Handtuchtrockner ausgestattet. Im Obergeschoss ist die Raumaufteilung gleich. Für die Energieversorgung sorgt ein Gas-Brennwertgerät, welches für die Fußbodenheizung und die Warmwasserzubereitung zuständig ist. Der Warmwasserboiler hat ein Fassungsvermögen von ca. 300 l und ist im Keller untergebracht. Die Terrassen und der Garten sind vom Wohnraum aus begehbar (drei Ausgänge). Die Terrassen hat eine Größe von ca. 20 m². Die Gartengröße beträgt ca. 206 m². Die Terrassen sind süd- westlich ausgerichtet. Durch die Lage und die Bauweise (25 cm Holblock-Ziegel und 20 cm Dämmung) sind die Energiekosten sehr gering. Der Keller ist aus Beton errichtet und für Wohnzwecke (Fußbodenheizung) nutzbar.  Aufschließungs- und Anschlusskosten Die Aufschließungs- und Anschlusskosten von ca. EUR 30.000,00 sind im Kaufpreis inbegriffen.  Anschlüsse Folgende Anschlüsse sind gegeben: Kanal, Wasser, Strom, Gas, SAT-Kabel wurde in jedem Zimmer verlegt, Telefon und Internet sind möglich.  Raumaufteilung Erdgeschoss: Stiegenhaus (ca. 6,40 m²), Vorraum (ca. 8,35 m²), WC (ca. 3,16 m²), Küche (ca. 9,66 m²), Wohnbereich (ca. 39,52 m²), Zimmer (ca. 13,70 m²), Terrasse (ca. 20 m²). Obergeschoss: Stiegenhaus (ca. 7,40 m²), Vorraum (ca. 8,35 m²), Zimmer (ca. 14,27 m²), Zimmer (ca. 19,85 m²), Zimmer (ca. 14,16 m²), Zimmer (ca. 9,91 m²), Badezimmer (ca. 7,06). Betonkeller: Stiegenhaus (ca. 6,40 m²), Vorraum (ca. 8,35 m²), Kellerraum (ca. 17,34 m²), Kellerraum (ca. 14,10 m²), Kellerraum (ca. 24,56 m²), Kellerraum (ca. 9,66 m²).  Lage Seyring bei Wien liegt in Niederösterreich an der nördlichen Wiener Stadtgrenze und als einzige Gemeinde des Bezirks Wien-Umgebung linksseits der Donau. Seyring gehört zur Großgemeinde Gerasdorf. Die Fläche der Großgemeinde umfasst 35,2 Quadratkilometer. 1,17 Prozent der Fläche sind bewaldet.  Verkehrsanbindung Die Schnellbahn-Station (S2) ist in ca. 2 Gehminuten erreichbar. Mit der S2 (Schnellbahn) gelangen Sie z.B.: nach Wien, Wolkersdorf, Mistelbach oder Laa an der Thaya. Die Schnellbahn benötigt bis Wien ca. 7 Minuten.   Mit dem Auto benötigt man ca. 5 Minuten bis zur Wiener Stadtgrenze (ca. 3,0 km). Auf der neuen Autobahnanschlussstelle S1 ist man in ca. 2 Minuten.  Infrastruktur Kindergarten, ca. 840 m Volksschule, ca. 1003 m Praktischer Arzt ca. 1240 m Zahnarzt ca. 180 M Supermarkt (Nah & Frisch), ca. 2500 m  Bäckerei, ca. 1450 m Einkaufszentrum G3, ca. 10 Autominuten Bushaltestelle ca. 100 m Bahnhof (Schnellbahnlinie S2) ca. 240 m - 2 Gehminuten   In Seyring selber gibt es einen Kindergarten, eine Volkschule, ein Wirtshaus, Freizeitklub, Hortverein, Jagdgesellschaft, Kultur- Sport und Verschönerungsverein, Reitstall, SC Seyring, Stemmclub, Tennisclub, Freiwillige Feuerwehr, Weinfreunde, usw. Zum Einkaufen fährt man nach Gerasdorf (Hofer, Ströck, Zielpunkt, Apotheke, Billa, etc.) oder nach Wolkersdorf, bzw. ins fünftgrößte Einkaufszentrum – G3 an der Brünnerstraße.  Geschichtliches Im österreichischen Kernland Niederösterreich, am Rande des Marchfeldes  liegend, Seyring.  1805 wurde die Katastralgemeinde Gerasdorf konstituiert. Nach dem Anschluss an das Dritte Reich 1938 wurde der Ort Wien eingemeindet. 1954 wurde die Gemeinde – mit dem Gebietsänderungsgesetz und der Rückgliederung der Wiener Randgemeinden in das Bundesland Niederösterreich – wieder selbständig. Erst 1972 wurde die Gemeinde Seyring in die Gemeinde Gerasdorf eingegliedert. Im Mai 1992 wurde Gerasdorf zur Marktgemeinde erhoben. Am 17. Dezember 1998 hat der NÖ Landtag die Stadterhebung von Gerasdorf beschlossen. Die ältesten Orte der Gemeinde sind Gerasdorf und Seyring. Gerasdorf wird urkundlich erstmals um 1200 im Klosterneuburger Tratitonsbuch genannt, "Viricus des Gerhartesdorf" ist Zeuge einer Schenkung an das Kloster. Die ältesten urkundlichen Nennungen von Seyring stammen ebenfalls aus dem 11. Jahrhundert, es finden sich erste Nennungen als "Seuringe". Angeblich soll ein Ring aus Seen die Ortschaft früher umgeben haben, worauf der Ortsname zurückzuführen sein könnte. In der jetzigen Katastralgemeinde Seyring befand sich im zweiten Weltkrieg der Flugplatz Seyring mit dem Decknamen "Wetterfrosch" sowie eine Luftkampfschule (Wien-Seyring). Beim Balkanfeldzug 1941 war dort die 4.(F) Aufklärungsgruppe 121 Luftflotte) stationiert. Ab 1944 war dieser Militärflugplatz Ziel alliierter Luftangriffe. Bombentrichter in den umgebenden Wäldern und Überreste dieses Flughafens - wie betonierte Landebahn, Erdwälle um frühere Geschützstellungen und Fundamentreste der Hangars - sind in und um Seyring heute noch sichtbar.   Der Standort bietet eine gute Nahversorgung und eine bunte Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten.   Für weitere Informationen und Besichtigungen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung!  Übergabe Die Übergabe kann nach Rücksprache mit dem Eigentümer sofort erfolgen.Weitere Details sind auf Anfrage gerne erhältlich. Wir weisen darauf hin, dass ein wirtschaftliches Naheverhältnis zum Eigentümer besteht. Paul & Partner Immobilien. Investments.: Wo Zuhause nicht nur ein Ort ist. Für weitere Informationen können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren!Rechtliche Info Als Immobilientreuhänder sind wir einerseits Ihnen als Interessent, als auch dem Abgeber als Verkäufer bzw. Vermieter verpflichtet. Immobiliengeschäfte sind keine kleinen Geschäfte des täglichen Lebens, deshalb sind wir einerseits gegenüber dem Abgeber, als auch gegenüber Behörden verpflichtet bei Ungereimtheiten Auskunft geben zu können, an welche Personen Immobilien angeboten wurden. Auch die europäischen Verbraucherrechte wurden vereinheitlicht, somit wird seit 13. Juni 2014 ebenso mit Ihnen als Interessent ein schriftlicher Maklervertrag abgeschlossen (früher geschah dies mündlich & es entfällt das Ausfüllen von "Besichtigungsscheinen"). Der Verband der Österreichischen Immobilienwirtschaft hat hierzu ebenso eine detailierte Informationsseite eingerichtet: http://www.ovi.at/recht/verbraucherrechte-vrug/ Wir benötigen daher um Ihnen detaillierte Unterlagen zukommen zu lassen Ihren Namen und Ihre Wohnadresse (Straße, Hausnummer - wenn vorhanden: Stiege & Tür -  PLZ und Ort).   Wir weisen darauf hin, dass zwischen dem Vermittler und dem Auftraggeber ein wirtschaftliches Naheverhältnis besteht.
Fläche m² 162
Zimmer -
Kauf € 590.000

ENERGIESPAR-DOPPELHAUS

Haus in 2201 Seyring

ENERGIESPAR-DOPPELHAUS in WIENNÄHE   Die Doppelhaushälfte liegt unmittelbar nach dem Grünland am Ortsrand von Seyring. Der Eigengrund beträgt ca. 300,00 m². Die Nutzfläche des Hauses beträgt ca. 253,00 m². Die Schnellbahnstation (S2) befindet sich im Ort. Zum Haus gehören zwei Parkplätze (vor dem Haus), die im Eigentum mit dabei sind. Die Größe der beiden Parkplätze liegt bei ca. 29,00 m². Das Haus wird belagsfertig übergeben. Die Installationen, wie z.B.: Strom, Wasser, Kanal, Heizung, etc. sind fertiggestellt. Jedoch wurden die Nassräume und der Keller, bzw. der Kelllerabgang bereits verfließt. In den Nassräumen wurden bereits die Waschtische, Badewanne, WC mit den dazugehörigen Armaturen installiert. Es fehlen alle Böden und die Innentüren mit Stöcken und Türschnallen. . Die Fenster (Niedrigenergieschallschutzfenster, 3-fach verglast), die Terrassentüre und die Eingangstüre sind aus PVC und einbruchshemmend ausgeführt  Das Erdgeschoss ist offen gestaltet - offener Küchen-, Ess- und Wohnbereich. Die technischen Anschlüsse befindet sich im Betonkeller und im Dachgeschoss (Brennwertgerät). Vier weitere Zimmer befinden sich im Obergeschoss, wo sich auch ein Badezimmer und ein extra WC befinden. Der Ausgang auf dem Balkon erfolgt von zwei Zimmern mit Weitblick. Für die Energieversorgung sorgt ein Gas-Brennwertgerät, welches für die Fußbodenheizung und die Warmwasserzubereitung zuständig ist. Ein ca. 300 Liter Warmwasserspeicher ist vorhanden und steht im Technikraum des Kellers. Im Wohnbereich befindet sich ein Kaminanschluss wo z.B.: ein Schwedenofen angeschlossen werden kann. Eine Leerverrohrung für eine Solaranlage wurde vom Dach bis zum Keller verlegt. Die Terrasse und der Garten sind vom Wohnraum aus begehbar. Die Terrasse hat eine Größe von ca. 25,00 m² und ist nordwestlich ausgerichtet. Die Gartengröße beträgt ca. 140,00 m². Durch die Lage und die Bauweise (25 cm Holblock-Ziegel und 20 cm Dämmung) sind die Energiekosten gering.  Aufschließungs- und Anschlusskosten Die Aufschließungs- und Anschlusskosten von ca. EUR 30.000,00 sind im Kaufpreis inbegriffen. Jedoch wird von der Gemeinde noch eine Aufschließungsabgabe verrechnet.  Anschlüsse Folgende Anschlüsse sind gegeben: Kanal, Wasser, Strom, Gas, SAT-Kabel wurde in jedem Zimmer verlegt, Telefon und Internet sind möglich.  Raumaufteilung Erdgeschoss: Vorraum (ca. 3,78 m²), WC (ca. 1,70 m²), Gang (8,25 m²), Küchenbereich (ca. 12,64 m²), Wohn- und Essbereich (ca. 40,93 m²), Terrasse (ca. 25,37 m²). Obergeschoss: Gang (ca. 8,22 m²), Badezimmer (ca. 6,40 m²), WC (ca. 2,00 m²), m²), Zimmer (ca. 12,96 m²), Zimmer (ca. 12,96 m²), Zimmer mit Balkonausgang (ca. 12,96 m²), Zimmer mit Balkonausgang (ca. 12,96 m²), Balkon (ca. 5,76 m²). Dachgeschoss: Dachboden (ca. 40,55 m²). Betonkeller: Kellerraum (ca. 40,74 m²), Technikraum (ca. 26,31 m²).  Lage Seyring bei Wien liegt in Niederösterreich an der nördlichen Wiener Stadtgrenze und als einzige Gemeinde des Bezirks Wien-Umgebung linksseits der Donau. Seyring gehört zur Großgemeinde Gerasdorf. Die Fläche der Großgemeinde umfasst 35,2 Quadratkilometer. 1,17 Prozent der Fläche sind bewaldet.  Verkehrsanbindung Mit der S2 (Schnellbahn) gelangen Sie z.B.: nach Wien, Wolkersdorf, Mistelbach oder Laa an der Thaya. Die Schnellbahn benötigt bis Wien ca. 7 Minuten. Mit dem Auto benötigt man ca. 5 Minuten bis zur Wiener Stadtgrenze (ca. 3,0 km). Auf der neuen Autobahnanschlussstelle S1 ist man in ca. 2 Minuten.  Infrastruktur Kindergarten, ca. 500 m Volksschule, ca. 500 m Praktischer Arzt ca. 550 m Supermarkt (Nah & Frisch), ca. 1000 m  Bäckerei, ca. 1400 m Einkaufszentrum G3, ca. 5 Autominuten Bushaltestelle ca. 50 m Bahnhof (Schnellbahnlinie S2) ca. 1900 m   In Seyring selber gibt es einen Kindergarten, eine Volkschule, ein Wirtshaus, Freizeitklub, Hortverein, Jagdgesellschaft, Kultur- Sport und Verschönerungsverein, Reitstall, SC Seyring, Stemmclub, Tennisclub, Freiwillige Feuerwehr, Weinfreunde, usw. Zum Einkaufen fährt man nach Gerasdorf (Hofer, Ströck, Zielpunkt, Apotheke, Billa, etc.) oder nach Wolkersdorf, bzw. ins fünftgrößte Einkaufszentrum – G3 an der Brünnerstraße.Geschichtliches Im österreichischen Kernland Niederösterreich, am Rande des Marchfeldes  liegend, Seyring.  1805 wurde die Katastralgemeinde Gerasdorf konstituiert. Nach dem Anschluss an das Dritte Reich 1938 wurde der Ort Wien eingemeindet. 1954 wurde die Gemeinde – mit dem Gebietsänderungsgesetz und der Rückgliederung der Wiener Randgemeinden in das Bundesland Niederösterreich – wieder selbständig. Erst 1972 wurde die Gemeinde Seyring in die Gemeinde Gerasdorf eingegliedert. Im Mai 1992 wurde Gerasdorf zur Marktgemeinde erhoben. Am 17. Dezember 1998 hat der NÖ Landtag die Stadterhebung von Gerasdorf beschlossen. Die ältesten Orte der Gemeinde sind Gerasdorf und Seyring. Gerasdorf wird urkundlich erstmals um 1200 im Klosterneuburger Tratitonsbuch genannt, "Viricus des Gerhartesdorf" ist Zeuge einer Schenkung an das Kloster. Die ältesten urkundlichen Nennungen von Seyring stammen ebenfalls aus dem 11. Jahrhundert, es finden sich erste Nennungen als "Seuringe". Angeblich soll ein Ring aus Seen die Ortschaft früher umgeben haben, worauf der Ortsname zurückzuführen sein könnte. In der jetzigen Katastralgemeinde Seyring befand sich im zweiten Weltkrieg der Flugplatz Seyring mit dem Decknamen "Wetterfrosch" sowie eine Luftkampfschule (Wien-Seyring). Beim Balkanfeldzug 1941 war dort die 4.(F) Aufklärungsgruppe 121 Luftflotte) stationiert. Ab 1944 war dieser Militärflugplatz Ziel alliierter Luftangriffe. Bombentrichter in den umgebenden Wäldern und Überreste dieses Flughafens - wie betonierte Landebahn, Erdwälle um frühere Geschützstellungen und Fundamentreste der Hangars - sind in und um Seyring heute noch sichtbar. Der Standort bietet eine gute Nahversorgung und eine bunte Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten. Für weitere Informationen und Besichtigungen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung!  Übergabe Die Übergabe kann nach Rücksprache mit dem Eigentümer sofort erfolgen.Weitere Details sind auf Anfrage gerne erhältlich. Wir weisen darauf hin, dass ein wirtschaftliches Naheverhältnis zum Eigentümer besteht. Paul & Partner Immobilien. Investments.: Wo Zuhause nicht nur ein Ort ist. Für weitere Informationen können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren!Rechtliche Info Als Immobilientreuhänder sind wir einerseits Ihnen als Interessent, als auch dem Abgeber als Verkäufer bzw. Vermieter verpflichtet. Immobiliengeschäfte sind keine kleinen Geschäfte des täglichen Lebens, deshalb sind wir einerseits gegenüber dem Abgeber, als auch gegenüber Behörden verpflichtet bei Ungereimtheiten Auskunft geben zu können, an welche Personen Immobilien angeboten wurden. Auch die europäischen Verbraucherrechte wurden vereinheitlicht, somit wird seit 13. Juni 2014 ebenso mit Ihnen als Interessent ein schriftlicher Maklervertrag abgeschlossen (früher geschah dies mündlich & es entfällt das Ausfüllen von "Besichtigungsscheinen"). Der Verband der Österreichischen Immobilienwirtschaft hat hierzu ebenso eine detailierte Informationsseite eingerichtet: http://www.ovi.at/recht/verbraucherrechte-vrug/ Wir benötigen daher um Ihnen detaillierte Unterlagen zukommen zu lassen Ihren Namen und Ihre Wohnadresse (Straße, Hausnummer - wenn vorhanden: Stiege & Tür -  PLZ und Ort). Wir weisen darauf hin, dass zwischen dem Vermittler und dem Auftraggeber ein wirtschaftliches Naheverhältnis besteht.
Fläche m² 124
Zimmer 5
Kauf € 399.000

SONNE - RUHE - WIENNÄHE

Haus in 2201 Seyring

SONNE – RUHE - WIENNÄHE   Das Reihenhaus liegt am Ortsrand von Eibesbrunn. Der Eigengrund beträgt ca. 200,00 m². Die Nutzfläche des Hauses beträgt ca. 150,00 m². Zum Haus gehören zwei Parkplätze (vor dem Haus), die im Eigentum mit dabei sind. Die Größe der beiden Parkplätze liegt bei ca. 25,00 m². Die Schnellbahnstation (S2) befindet sich zwischen Eibesbrunn und Pillichsdorf. Das Haus wird "belagsfertig" übergeben. Die Installationen, wie z.B.: Strom, Wasser, Kanal, Heizung, etc. sind fertiggestellt. Es fehlen alle Böden und Wandbeläge (Fliesen) und die Innentüren mit Stöcken und Türschnallen, so wie Waschbecken, Badewanne, Duschtassen, WC-Muscheln, Armaturen und dergleichen in den Nassräumen. Die Fenster (Niedrigenergieschallschutzfenster, 3-fach verglast), die Terrassentüre und die Eingangstüre sind aus PVC und einbruchshemmend ausgeführt. Das Erdgeschoss ist offen gestaltet - offener Küchen-, Ess- und Wohnbereich. Der Technikraum befindet sich im Erdgeschoss beim Eingangsbereich. Drei weitere Zimmer befinden sich im Obergeschoss, wo sich auch ein Badezimmer mit Fenster und ein extra WC befinden. Das Elternschlafzimmer hat einen eigenen Schrankraum, dieser kann auch als normales Zimmer umgebaut werden. Der Ausgang auf dem Balkon kann vom Elternschlafzimmer, oder vom Schrankraum erfolgen. Für die Energieversorgung sorgt ein Gas-Brennwertgerät, welches für die Fußbodenheizung und die Warmwasserzubereitung zuständig ist. Ein ca. 300 Liter Warmwasserspeicher ist vorhanden und steht im Technikraum des Erdgeschosses. Im Technikraum wurden die Wände bereits verfließt. Die Terrasse und der Garten sind vom Wohnraum aus begehbar. Die Terrasse hat eine Größe von ca. 22,00 m² und ist südlich ausgerichtet. Die Gartengröße beträgt ca. 150,00 m². Durch die Lage und die Bauweise (25 cm Holblock-Ziegel und 20 cm Dämmung) sind die Energiekosten gering.  Aufschließung- und Anschlusskosten Die Aufschließungs- und Anschlusskosten von ca. EUR 30.000,00 sind im Kaufpreis inbegriffen.  Anschlüsse Folgende Anschlüsse sind gegeben: Kanal, Wasser, Strom, Gas, SAT-Kabeln wurden in jedem Zimmer verlegt, Telefon und Internet sind möglich. Lage Eibesbrunn liegt etwa 10 Kilometer nördlich von Wien an der Brünner Bundesstraße. Bereits im Jahre 1130 wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt. Am 22.7.1866 war dann Eibesbrunn für einen Tag Mittelpunkt der Geschichte, als im Haus Nr. 33 (heute Brünner Straße 1) der Waffenstillstand zwischen Österreich und Preußen geschlossen wurde. Um die Jahrhundertwende war der Ort unter dem Namen "Heudörfl" bekannt und diente den Fuhrwerken als Heustation. Eibesbrunn liegt an der Grenze zu den Ebenen des Marchfeldes und dem Hügelland des Weinviertels in einer Meereshöhe von 172 m und hat eine Fläche von 368 ha. Der Weinbau prägt den Ort, sehenswert ist die Kellergasse. Trotz der Nähe zur Bundeshauptstadt Wien hat sich der Ort seinen ländlichen Charakter erhalten.  Verkehrsanbindung Mit der S2 (Schnellbahn Pillichsdorf, oder Wolkersdorf) gelangen Sie z.B.: nach Wien, Mistelbach oder Laa an der Thaya. Die Schnellbahn benötigt bis Wien ca. 16 Minuten. Mit dem Auto benötigt man ca. 15 Minuten bis zur Wiener Stadtgrenze (ca. 17,0 km). Auf der neuen Autobahnanschlussstelle S1 ist man in ca. 3 Minuten.   Infrastruktur Kindergarten, ca. 1390 m Volksschule, ca. 1390 m Praktischer Arzt ca. 1570 m Supermarkt (Nah & Frisch), ca. 2000 m  Bäckerei ca. 1590 m Restaurant ca. 1270 m Gasthaus ca. 3003 m Einkaufszentrum G3, ca. 6 Autominuten Bushaltestelle ca. 150 m Bahnhof (Schnellbahnlinie S2) ca. 2 km    Übergabe Die Übergabe kann nach Rücksprache mit dem Eigentümer sofort erfolgen.    Weitere Details sind auf Anfrage gerne erhältlich. Wir weisen darauf hin, dass ein wirtschaftliches Naheverhältnis zum Eigentümer besteht. Paul & Partner Immobilien. Investments.: Wo Zuhause nicht nur ein Ort ist. Für weitere Informationen können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren!    Rechtliche Info Als Immobilientreuhänder sind wir einerseits Ihnen als Interessent, als auch dem Abgeber als Verkäufer bzw. Vermieter verpflichtet. Immobiliengeschäfte sind keine kleinen Geschäfte des täglichen Lebens, deshalb sind wir einerseits gegenüber dem Abgeber, als auch gegenüber Behörden verpflichtet bei Ungereimtheiten Auskunft geben zu können, an welche Personen Immobilien angeboten wurden. Auch die europäischen Verbraucherrechte wurden vereinheitlicht, somit wird seit 13. Juni 2014 ebenso mit Ihnen als Interessent ein schriftlicher Maklervertrag abgeschlossen (früher geschah dies mündlich & es entfällt das Ausfüllen von "Besichtigungsscheinen"). Der Verband der Österreichischen Immobilienwirtschaft hat hierzu ebenso eine detailierte Informationsseite eingerichtet: http://www.ovi.at/recht/verbraucherrechte-vrug/ Wir benötigen daher um Ihnen detaillierte Unterlagen zukommen zu lassen Ihren Namen und Ihre Wohnadresse (Straße, Hausnummer - wenn vorhanden: Stiege & Tür -  PLZ und Ort). Wir weisen darauf hin, dass zwischen dem Vermittler und dem Auftraggeber ein wirtschaftliches Naheverhältnis besteht.
Fläche m² 100
Zimmer 4
Kauf € 299.000

Grünruhelagen! Erstbezug - Doppelhaus zu vermieten! 10 Minuten Autofahrt zur U1

Haus in 2201 Gerasdorf bei Wien

Zur Vermietung gelangen vier Doppelhaushälften mit jeweils 220 m2 Wohnfläche auf drei Ebenen, sowie ein 57 m2 großer Keller. Die Häuser verfügen über einen Garten und über einen PKW-Parkplätz. Das Haus ist wie folgt aufgeteilt EG:  - ein geräumiger Vorraum - ein knapp 50 m2 großer Koch-, Wohn- und Essbereich mit Zugang zur Terrasse und zum Garten - ein separates WC   1. OG: - ein 26 m2 großes Schlafzimmer mit integriertem Wandtresor und Zugang zum 8,60 m2 großen Balkon - ein geräumiges Badezimmer mit Whirlpool, Dusche und WC - ein weiteres zirka 12 m2 großes Schlaf- oder Arbeitszimmer Dachgeschoss: - ein 17 m2 großes Schlafzimmer mit Zugang zum Balkon - ein weiteres zirka 15 m2 großes Schlafzimmer mit französischen Fenstern - ein Badezimmer mit Dusche und WC und einem Waschmaschinenanschluss Der Keller besteht aus drei Räumen. Zum einen ein 20 m2 großer Technikraum, welcher auch als Waschküche verwendet werden kann und ein 37 m2 großer Kellerraum mit Doppeldusche, welcher als Fitnessraum bzw. für eine Sauna vorbereitet wurde.   Das Haus wird mittels Luftwärmepumpe beheizt. Das Haus ist mit Fußbodenheizung und Echtholzparkett ausgestattet. Die Einbauküche samt Siemens-Geräten gehört zur Ausstattung dazu. Weiters verfügt das Haus über eine Alarmanlage. Die Infrastruktur ist als gut zu bezeichnen, da ein Nahversorger in unmittelbarer Nähe ist. Weiters sind Ärzte, ein Kindergarten und die Volksschule in der unmittelbarer Umgebung. Der Bahnhof Kapellerfeld liegt knapp 15 Minuten fußläufig vom Haus entfernt. Vom Bahnhof aus sind es bis zur U1 Station Leopoldau nur zwei Stationen (7 min. Fahrtzeit). Mit dem Auto dauert es lediglich 10 Minuten vom Haus bis zur U-Bahn bzw. zur Park & Ride Garage.  Kosten und Befristung Kaution: 4 BMM Provision: 2 BMM + 20 % UST Befristung: 10 Jahre mit Verlängerungsoption  Kontakt und Besichtigungstermine Gerne stehe ich, Herr Ömer Uyar unter 0699 /17 10 59 18 oder per E-Mail uyar@drako-immobilien.at oder mein Kollege Peter Bigus unter 0699 / 12 47 15 92 oder per Email bigus@drako-immobilien.at für weitere Fragen und für Anfragen zu unverbindlichen Besichtigungsterminen zur Verfügung.  Sonstiges Insgesamt sind vier Doppelhaushälften zu vermieten. Alle vier Häuser sind gleicher Bauart und von der Quadratur nahezu ident. Zwei der Häuser haben einen etwas größeren Garten und Fernblick. Aus diesem Grund sind diese beiden Hälften etwas teurer von der Grundmiete. Hier handelt es sich um eine Hausmiete von monatlich 2080 Euro zzgl. 10 % UST + zirka 100 Euro zzgl. 10 % Betriebskosten. Bei den beiden anderen Hälften beträgt die Nettomiete 1600 Euro zzgl. 10 % UST + zirka 90 Euro zzgl. 10 % UST Betriebskosten.    
Fläche m² 220
Zimmer 6
Miete € 1.859