Jetzt Käufer, Mieter oder Nachmieter findenInserat aufgebenInserat aufgeben

Terrassenwohnungen in Reichenau an der Rax

7 Terrassenwohnungen

7 Terrassenwohnung angebote sind derzeit in Reichenau an der Rax, Neunkirchen verfügbar.

HERRSCHAFTLICHES ANWESEN IN REICHENAU AN DER RAX

in 2651 Reichenau an der Rax

Die Liegenschaft, bestehend aus 6 ineinandergreifenden Grundstücken, erstreckt sich in bester, ruhiger Lage im Gemeindegebiet von Reichenau über 6.240 m², wobei ca. 616 m² verbaut wurden. Mehr als die Hälfte der Gesamtgrundstücksfläche ist als Baufläche gewidmet. Um das Jahr 1900 errichtet, als sich Teile des k.u.k Hofstaats und das Großbürgertums verstärkt im Kurort Reichenau niederließen und hier herrschaftliche Villen bauten, liegt das Gebäude auf einem Südhang mit herrlichem Blick auf das Schwarzatal und das Raxmassiv. In seinen Anfängen als Jagdschlössl, dann als Kurhotel genutzt, beherbergt es heute 13 Wohneinheiten, Büroräumlichkeiten samt großem Seminarraum und ein Terrassencafé mit idyllischem Blick auf die Rax. Das Gebäude gehört zu den Juwelen in der Villenlandschaft von Reichenau. Zur Straße gelegen, in etwa 550 m Seehöhe, betritt man das Gebäude mit imposantem Stiegenaufgang aus Naturstein im Erdgeschoß. Darüber liegen der 1. Stock, nach romanischem Baustil, und der 2. Stock (ausgebautes Dachgeschoß) mit herrlichem Ausblick. Links und rechts vom Stiegenaufgang, der in einem Arkadengang mündet, flankieren 2 Terrassen den Weg, eine dritte Terrasse liegt auf Höhe des Büroeingangs. Weitere Eingänge zum Schlössl gibt es im West- und Ostturm mit Turmzinnen. Von diesen Eingängen kommt man in die Wohnungen des 1. Stocks und des Dachgeschoßes. Das Dachgeschoß wurde um das Jahr 2000 komplettt saniert und 5 Wohneinheiten, teilweise mit Terrassen, neu geschaffen. Sowohl diese Wohnungen als auch die Wohnungen im 1. Stock sind derzeit - jeweils mit Befristung - vermietet, wobei ein Teil des 1. Stocks bereits bestandsfrei ist. Bei Sanierung, Renovierung und weiterem Ausbau wurde auf höchte Qualität und Detailgenauigkeit Wert gelegt, sei es z.B. in Form des Einbaus einer Wärmepumpe mit Tiefenbohrung, aufwändige Sanierarbeiten bzgl. Dachstuhl/Dachdeckung, Wiederherstellung von Gaupen und Rundbogenfenstern, verflieste Arkadengänge, Kachelöfen, Verwendung von Lärchenschindeln bei der Fassadengestaltung, Sockeln aus zum Arkadengang angepasstem Naturstein, Kunstschmiedearbeiten und Steinsäulen, um nur einige Details zu nennen. Die Liegenschaft ist komplett mit Strom, Gas, Wasser, Kanal, Telefon, Internet und TV aufgeschlossen. Der weitläufige, teilweise parkähnliche und gepflegte Garten rechts vom Haus und dahinter umfasst auch zwei offene Holzhäuschen, Gehwege und eine Zufahrt. Links vom Gebäude ist Platz für 4 Stellflächen. Die Infrastruktur im Luftkurort Reichenau ist sehr gut, das kulturelle Ambiente hervorragend und über die Landesgrenzen hinaus berühmt. Wenige hundert Meter entfernt führt die Bundestraße B7 durch Reichenau und der Bahnhof Payerbach-Reichenau an der Südbahnstrecke mit Verbindungen nach Wien und Graz ist zu Fuß gut erreichbar. In wenigen Kilometern Entfernung ist die Talstation der Rax- Seibahn zu erreichen, kurz vor der Einfahrt ins sagenumwobene Höllental; und bis zum Semmering sind es nur 15 Autominuten. Die Nutzungsmöglichkeiten dieses sehr repräsentativen Gebäudes sind vielfältig, sei es als Wohnhaus, als Hotel oder zur Mischnutzung für Gewerbe/Wohnen. KAUFPREIS € 1.430.000,-- Für die Richtigkeit der Daten wird keine Gewähr übernommen, sie wurden uns vom Verkäufer und der Kommunalbehörde mitgeteilt.
Fläche m² 1.035
Zimmer 23
1.430.000

HERRSCHAFTLICHES ANWESEN IN REICHENAU AN DER RAX

Haus in 2651 Reichenau an der Rax

Die Liegenschaft, bestehend aus 6 ineinandergreifenden Grundstücken, erstreckt sich in bester, ruhiger Lage im Gemeindegebiet von Reichenau über 6.240 m², wobei ca. 616 m² verbaut wurden. Mehr als die Hälfte der Gesamtgrundstücksfläche ist als Baufläche gewidmet. Um das Jahr 1900 errichtet, als sich Teile des k.u.k Hofstaats und das Großbürgertums verstärkt im Kurort Reichenau niederließen und hier herrschaftliche Villen bauten, liegt das Gebäude auf einem Südhang mit herrlichem Blick auf das Schwarzatal und das Raxmassiv. In seinen Anfängen als Jagdschlössl, dann als Kurhotel genutzt, beherbergt es heute 13 Wohneinheiten, Büroräumlichkeiten samt großem Seminarraum und ein Terrassencafé mit idyllischem Blick auf die Rax. Das Gebäude gehört zu den Juwelen in der Villenlandschaft von Reichenau. Zur Straße gelegen, in etwa 550 m Seehöhe, betritt man das Gebäude mit imposantem Stiegenaufgang aus Naturstein im Erdgeschoß. Darüber liegen der 1. Stock, nach romanischem Baustil, und der 2. Stock (ausgebautes Dachgeschoß) mit herrlichem Ausblick. Links und rechts vom Stiegenaufgang, der in einem Arkadengang mündet, flankieren 2 Terrassen den Weg, eine dritte Terrasse liegt auf Höhe des Büroeingangs. Weitere Eingänge zum Schlössl gibt es im West- und Ostturm mit Turmzinnen. Von diesen Eingängen kommt man in die Wohnungen des 1. Stocks und des Dachgeschoßes. Das Dachgeschoß wurde um das Jahr 2000 komplettt saniert und 5 Wohneinheiten, teilweise mit Terrassen, neu geschaffen. Sowohl diese Wohnungen als auch die Wohnungen im 1. Stock sind derzeit - jeweils mit Befristung - vermietet, wobei ein Teil des 1. Stocks bereits bestandsfrei ist. Bei Sanierung, Renovierung und weiterem Ausbau wurde auf höchte Qualität und Detailgenauigkeit Wert gelegt, sei es z.B. in Form des Einbaus einer Wärmepumpe mit Tiefenbohrung, aufwändige Sanierarbeiten bzgl. Dachstuhl/Dachdeckung, Wiederherstellung von Gaupen und Rundbogenfenstern, verflieste Arkadengänge, Kachelöfen, Verwendung von Lärchenschindeln bei der Fassadengestaltung, Sockeln aus zum Arkadengang angepasstem Naturstein, Kunstschmiedearbeiten und Steinsäulen, um nur einige Details zu nennen. Die Liegenschaft ist komplett mit Strom, Gas, Wasser, Kanal, Telefon, Internet und TV aufgeschlossen. Der weitläufige, teilweise parkähnliche und gepflegte Garten rechts vom Haus und dahinter umfasst auch zwei offene Holzhäuschen, Gehwege und eine Zufahrt. Links vom Gebäude ist Platz für 4 Stellflächen. Die Infrastruktur im Luftkurort Reichenau ist sehr gut, das kulturelle Ambiente hervorragend und über die Landesgrenzen hinaus berühmt. Wenige hundert Meter entfernt führt die Bundestraße B7 durch Reichenau und der Bahnhof Payerbach-Reichenau an der Südbahnstrecke mit Verbindungen nach Wien und Graz ist zu Fuß gut erreichbar. In wenigen Kilometern Entfernung ist die Talstation der Rax- Seibahn zu erreichen, kurz vor der Einfahrt ins sagenumwobene Höllental; und bis zum Semmering sind es nur 15 Autominuten. Die Nutzungsmöglichkeiten dieses sehr repräsentativen Gebäudes sind vielfältig, sei es als Wohnhaus, als Hotel oder zur Mischnutzung für Gewerbe/Wohnen. KAUFPREIS € 1.430.000,-- Für die Richtigkeit der Daten wird keine Gewähr übernommen, sie wurden uns vom Verkäufer und der Kommunalbehörde mitgeteilt.
Fläche m² 1.035
Zimmer 23
Kauf € 1.430.000

HERRSCHAFTLICHES ANWESEN IN REICHENAU AN DER RAX

Haus in 2651 Reichenau an der Rax

Die Liegenschaft, bestehend aus 6 ineinandergreifenden Grundstücken, erstreckt sich in bester, ruhiger Lage im Gemeindegebiet von Reichenau über 6.240 m², wobei ca. 616 m² verbaut wurden. Mehr als die Hälfte der Gesamtgrundstücksfläche ist als Baufläche gewidmet. Um das Jahr 1900 errichtet, als sich Teile des k.u.k Hofstaats und das Großbürgertums verstärkt im Kurort Reichenau niederließen und hier herrschaftliche Villen bauten, liegt das Gebäude auf einem Südhang mit herrlichem Blick auf das Schwarzatal und das Raxmassiv. In seinen Anfängen als Jagdschlössl, dann als Kurhotel genutzt, beherbergt es heute 13 Wohneinheiten, Büroräumlichkeiten samt großem Seminarraum und ein Terrassencafé mit idyllischem Blick auf die Rax. Das Gebäude gehört zu den Juwelen in der Villenlandschaft von Reichenau. Zur Straße gelegen, in etwa 550 m Seehöhe, betritt man das Gebäude mit imposantem Stiegenaufgang aus Naturstein im Erdgeschoß. Darüber liegen der 1. Stock, nach romanischem Baustil, und der 2. Stock (ausgebautes Dachgeschoß) mit herrlichem Ausblick. Links und rechts vom Stiegenaufgang, der in einem Arkadengang mündet, flankieren 2 Terrassen den Weg, eine dritte Terrasse liegt auf Höhe des Büroeingangs. Weitere Eingänge zum Schlössl gibt es im West- und Ostturm mit Turmzinnen. Von diesen Eingängen kommt man in die Wohnungen des 1. Stocks und des Dachgeschoßes. Das Dachgeschoß wurde um das Jahr 2000 komplettt saniert und 5 Wohneinheiten, teilweise mit Terrassen, neu geschaffen. Sowohl diese Wohnungen als auch die Wohnungen im 1. Stock sind derzeit - jeweils mit Befristung - vermietet, wobei ein Teil des 1. Stocks bereits bestandsfrei ist. Bei Sanierung, Renovierung und weiterem Ausbau wurde auf höchte Qualität und Detailgenauigkeit Wert gelegt, sei es z.B. in Form des Einbaus einer Wärmepumpe mit Tiefenbohrung, aufwändige Sanierarbeiten bzgl. Dachstuhl/Dachdeckung, Wiederherstellung von Gaupen und Rundbogenfenstern, verflieste Arkadengänge, Kachelöfen, Verwendung von Lärchenschindeln bei der Fassadengestaltung, Sockeln aus zum Arkadengang angepasstem Naturstein, Kunstschmiedearbeiten und Steinsäulen, um nur einige Details zu nennen. Die Liegenschaft ist komplett mit Strom, Gas, Wasser, Kanal, Telefon, Internet und TV aufgeschlossen. Der weitläufige, teilweise parkähnliche und gepflegte Garten rechts vom Haus und dahinter umfasst auch zwei offene Holzhäuschen, Gehwege und eine Zufahrt. Links vom Gebäude ist Platz für 4 Stellflächen. Die Infrastruktur im Luftkurort Reichenau ist sehr gut, das kulturelle Ambiente hervorragend und über die Landesgrenzen hinaus berühmt. Wenige hundert Meter entfernt führt die Bundestraße B7 durch Reichenau und der Bahnhof Payerbach-Reichenau an der Südbahnstrecke mit Verbindungen nach Wien und Graz ist zu Fuß gut erreichbar. In wenigen Kilometern Entfernung ist die Talstation der Rax- Seibahn zu erreichen, kurz vor der Einfahrt ins sagenumwobene Höllental; und bis zum Semmering sind es nur 15 Autominuten. Die Nutzungsmöglichkeiten dieses sehr repräsentativen Gebäudes sind vielfältig, sei es als Wohnhaus, als Hotel oder zur Mischnutzung für Gewerbe/Wohnen. KAUFPREIS € 1.430.000,-- Für die Richtigkeit der Daten wird keine Gewähr übernommen, sie wurden uns vom Verkäufer und der Kommunalbehörde mitgeteilt.
Fläche m² 1.035
Zimmer 23
Kauf € 1.430.000

Herrschaftliches Schlössl in Reichenau

Haus in 2651 Reichenau an der Rax | Schneedörfelstraße 23a

Die Liegenschaft, bestehend aus 6 ineinandergreifenden Grundstücken, erstreckt sich in bester, ruhiger Lage im Gemeindegebiet von Reichenau über 6.240 m², wobei ca. 616 m² verbaut wurden. Um das Jahr 1900 errichtet, als sich Teile des k.u.k Hofstaats und das Großbürgertums verstärkt im Kurort Reichenau niederließen und hier herrschaftliche Villen bauten, liegt das Gebäude auf einem Südhang mit herrlichem Blick auf das Schwarzatal und das Raxmassiv. In seinen Anfängen als Jagdschlössl, dann als Kurhotel genutzt, beherbergt es heute 13 Wohneinheiten, Büroräumlichkeiten samt großem Seminarraum und ein Terrassencafé mit idyllischem Blick auf die Rax. Das Gebäude gehört zu den Juwelen in der Villenlandschaft von Reichenau. Zur Straße gelegen, in etwa 550 m Seehöhe, betritt man das Gebäude mit imposantem Stiegenaufgang aus Naturstein im Erdgeschoß. Hier liegen die Eigentümerwohnung und, mit separatem Eingang, die Büroräumlichkeiten. Darüber der 1. Stock, im romanischem Baustil, und der 2. Stock (ausgebautes Dachgeschoß) mit herrlichem Ausblick. Links und rechts vom Stiegenaufgang, der in einem Arkadengang mündet, flankieren 2 Terrassen den Weg, eine dritte Terrasse liegt auf Höhe des Büroeingangs. Weitere Eingänge zum Schlössl gibt es im West- und Ostturm mit Turmzinnen. Von diesen Eingängen kommt man in die Wohnungen des 1. Stocks und des Dachgeschoßes. Das Dachgeschoß wurde um das Jahr 2000 komplettt saniert und 5 Wohneinheiten, teilweise mit Terrassen, neu geschaffen. 1. Stock: hier gibt es, neben den sanierten Bereichen, 6 unsanierte Zimmer/Kleinwohnungen bzw. Lagerräume, deren Ausgestaltungen dem zukünftigen Eigentümer überlassen sind. Sowohl die sanierten Wohnungen als auch unsanierten Wohnungen sind derzeit - jeweils mit Befristung - vermietet, allerdings ist ein Teil des 1. Stocks bereits bestandsfrei. Bei Sanierung, Renovierung und weiterem Ausbau wurde auf höchte Qualität und Detailgenauigkeit Wert gelegt, sei es z.B. in Form des Einbaus einer Wärmepumpe mit Tiefenbohrung, aufwändige Sanierarbeiten bzgl. Dachstuhl/Dachdeckung, Wiederherstellung von Gaupen und Rundbogenfenstern, verflieste Arkadengänge, Kachelöfen, Verwendung von Lärchenschindeln bei der Fassadengestaltung, Sockeln aus zum Arkadengang angepasstem Naturstein, Kunstschmiedearbeiten und Steinsäulen, um nur einige Details zu nennen. Die Liegenschaft ist komplett mit Strom, Gas, Wasser, Kanal, Telefon, Internet und TV aufgeschlossen. Der weitläufige, teilweise parkähnliche und gepflegte Garten rechts vom Haus und dahinter umfasst auch zwei offene Holzhäuschen, Gehwege und eine Zufahrt. Links vom Gebäude ist Platz für 4 Stellflächen. Die Infrastruktur im Luftkurort Reichenau ist sehr gut, das kulturelle Ambiente hervorragend und über die Landesgrenzen hinaus berühmt. Wenige hundert Meter entfernt führt die Bundestraße B27 durch Reichenau und der Bahnhof Payerbach-Reichenau an der Südbahnstrecke mit Verbindungen nach Wien und Graz ist zu Fuß gut erreichbar. In wenigen Kilometern Entfernung ist die Talstation der Rax-Seibahn zu erreichen, kurz vor der Einfahrt ins sagenumwobene Höllental; und bis zum Semmering sind es nur 15 Autominuten. Die Nutzungsmöglichkeiten dieses sehr repräsentativen Gebäudes sind vielfältig, sei es als Wohnhaus, als Hotel oder zur Mischnutzung für Gewerbe/Wohnen. Kaufpreis: € 1.430.000,-- Prov.: 3% + USt. Für weitere Informationen oder bei Wunsch nach Besichtigung kontaktieren Sie bitte Herrn Reinhard Hauser unter 0664/2201665.
Fläche m² 1.035,66
Zimmer 23
Kauf € 1.430.000

gepflegtes Wohnhaus mit Bergblick

Haus in 2651 Reichenau an der Rax

Dieses Einfamilienhaus wurde 2003 in Massivbauweise errichtet und befindet sich in ruhiger Siedlungslage. Das Objekt besticht durch seine großzügige Raumaufteilung, daher bietet es viel Komfort für die ganze Familie. Erdgeschoss ca. 87 m²: - Vorraum - Garderobe - Küche - Speis - Tageslichtbad mit Dusche und Wc - Schlafzimmer - Wohn/Esszimmer - Wintergarten Der Wintergarten wurde in späterer Folge angebaut und die Verkäuferin holt hierfür noch die Bewilligung ein. Obergeschoss ca. 85 m²: - Vorraum mit Galerie - Tageslichtbad mit Wanne (der spätere Umbau wird noch bewilligt) - 1 Schlafzimmer mit Schrankraum - 2 Schlafzimmer mit Ausgang auf den Balkon mit direktem Raxblick Das Wohnhaus ist vollunterkellert: Vorraum, Waschküche, Heizraum und 4 Kellerräume. Der Keller kann noch nach eigenen Wünschen fertiggestellt werden. Geheizt wird mit Gaszentralheizung, im ganzen Haus befindet sich eine Fußbodenheizung. Im Keller sind alle Leitungen dafür bereit gestellt. Im Garten befindet sich die Terrasse, die ideal ist für sommerliche Grillfeste. Der Pool ist selbstverständlich ein Kinderparadies. Vom Garten gelangt man auch zum großzügig dimensionierten Carport mit angebauter Abstellflächen für diverse Gartenutensilien. Durch die angenehmen und gepflegte Nachbarschaft und den Blick auf die Berge erfahren Sie hier eine ungeahnte Lebensqualität. Dem Barkaufpreis ist die offene Wohnbauförderung von € 23.238,00  (per 16.10.2017) hinzuzurechnen.
Fläche m² 172
Zimmer 5
Kauf € 290.000

*** RESERVIERT *** Wohnhaus im Zentrum mit Werkstatt und ebenerdigen Lagerflächen

Haus in 2651 Reichenau

Zu verkaufen steht ein Wohnhaus mit viel Potential im Zentrum von Reichenau/Rax. Das ursprüngliche Baujahr ist ca. 1900, der Zubau wurde 1988 benützungsbewilligt. Das Erdgeschoss mit einer Nutzfläche von ca. 124 m² sowie einer Werkstatt mit einer Fläche von ca. 130 m² bietet viel Platz und Möglichkeiten sich zu entfalten. Die Raumhöhe von 3,17 m bis 3,65 m ist ein zusätzlicher Vorteil für etwaige gewerbliche Nutzung. Raumaufteilung Erdgeschoss: - Stiegenhaus - Werkstatt - ehemalige Schmiede - 2 großzügige Lagerräume - Tankraum - Heizraum - Wc (demontiert) - Dusche und Waschbecken (demontiert) Im ca. 122 m² großen Obergeschoss befinden sich die Wohnräume: - Vorraum - Küche - Esszimmer - Diele - Tageslichtbad mit Wc - Gäste Wc - Arbeitsraum - Schlafzimmer - Wohnzimmer Vom Wohnzimmer erreicht man die großzügig dimensionierte Terrasse mit direktem Blick auf die Schwarza, in die Berge Rax und Feuchter und ins Grüne. Der idyllische Garten mit schönem Altbaumbestand ist ein weiterer Ruhepol.
Fläche m² 122
Zimmer 3,5
Kauf € 139.000

Herrschaftliches Schlössl in Reichenau

Haus in 2651 Reichenau an der Rax | Schneedörfelstraße 23a

Die Liegenschaft, bestehend aus 6 ineinandergreifenden Grundstücken, erstreckt sich in bester, ruhiger Lage im Gemeindegebiet von Reichenau über 6.240 m², wobei ca. 616 m² verbaut wurden. Um das Jahr 1900 errichtet, als sich Teile des k.u.k Hofstaats und das Großbürgertums verstärkt im Kurort Reichenau niederließen und hier herrschaftliche Villen bauten, liegt das Gebäude auf einem Südhang mit herrlichem Blick auf das Schwarzatal und das Raxmassiv. In seinen Anfängen als Jagdschlössl, dann als Kurhotel genutzt, beherbergt es heute 13 Wohneinheiten, Büroräumlichkeiten samt großem Seminarraum und ein Terrassencafé mit idyllischem Blick auf die Rax. Das Gebäude gehört zu den Juwelen in der Villenlandschaft von Reichenau. Zur Straße gelegen, in etwa 550 m Seehöhe, betritt man das Gebäude mit imposantem Stiegenaufgang aus Naturstein im Erdgeschoß. Hier liegen die Eigentümerwohnung und, mit separatem Eingang, die Büroräumlichkeiten. Darüber der 1. Stock, im romanischem Baustil, und der 2. Stock (ausgebautes Dachgeschoß) mit herrlichem Ausblick. Links und rechts vom Stiegenaufgang, der in einem Arkadengang mündet, flankieren 2 Terrassen den Weg, eine dritte Terrasse liegt auf Höhe des Büroeingangs. Weitere Eingänge zum Schlössl gibt es im West- und Ostturm mit Turmzinnen. Von diesen Eingängen kommt man in die Wohnungen des 1. Stocks und des Dachgeschoßes. Das Dachgeschoß wurde um das Jahr 2000 komplettt saniert und 5 Wohneinheiten, teilweise mit Terrassen, neu geschaffen. 1. Stock: hier gibt es, neben den sanierten Bereichen, 6 unsanierte Zimmer/Kleinwohnungen bzw. Lagerräume, deren Ausgestaltungen dem zukünftigen Eigentümer überlassen sind. Sowohl die sanierten Wohnungen als auch unsanierten Wohnungen sind derzeit - jeweils mit Befristung - vermietet, allerdings ist ein Teil des 1. Stocks bereits bestandsfrei. Bei Sanierung, Renovierung und weiterem Ausbau wurde auf höchte Qualität und Detailgenauigkeit Wert gelegt, sei es z.B. in Form des Einbaus einer Wärmepumpe mit Tiefenbohrung, aufwändige Sanierarbeiten bzgl. Dachstuhl/Dachdeckung, Wiederherstellung von Gaupen und Rundbogenfenstern, verflieste Arkadengänge, Kachelöfen, Verwendung von Lärchenschindeln bei der Fassadengestaltung, Sockeln aus zum Arkadengang angepasstem Naturstein, Kunstschmiedearbeiten und Steinsäulen, um nur einige Details zu nennen. Die Liegenschaft ist komplett mit Strom, Gas, Wasser, Kanal, Telefon, Internet und TV aufgeschlossen. Der weitläufige, teilweise parkähnliche und gepflegte Garten rechts vom Haus und dahinter umfasst auch zwei offene Holzhäuschen, Gehwege und eine Zufahrt. Links vom Gebäude ist Platz für 4 Stellflächen. Die Infrastruktur im Luftkurort Reichenau ist sehr gut, das kulturelle Ambiente hervorragend und über die Landesgrenzen hinaus berühmt. Wenige hundert Meter entfernt führt die Bundestraße B27 durch Reichenau und der Bahnhof Payerbach-Reichenau an der Südbahnstrecke mit Verbindungen nach Wien und Graz ist zu Fuß gut erreichbar. In wenigen Kilometern Entfernung ist die Talstation der Rax-Seibahn zu erreichen, kurz vor der Einfahrt ins sagenumwobene Höllental; und bis zum Semmering sind es nur 15 Autominuten. Die Nutzungsmöglichkeiten dieses sehr repräsentativen Gebäudes sind vielfältig, sei es als Wohnhaus, als Hotel oder zur Mischnutzung für Gewerbe/Wohnen. Kaufpreis: € 1.430.000,-- Prov.: 3% + USt. Für weitere Informationen oder bei Wunsch nach Besichtigung kontaktieren Sie bitte Herrn Reinhard Hauser unter 0664/2201665.
Fläche m² 1.035,66
Zimmer 23
Kauf € 1.430.000