{"obj_regio1":"004","obj_regio2":"004017","obj_regio3":"004017016","obj_ityp":"","obj_zipCode":"4871","obj_title":"Neuwertiger Gewerbepark mit Potenzial und ca. 20.000 m2 Grundstück zu verkaufen","obj_picture":"https://pictures.immobilienscout24.de/prod.www.immobilienscout24.at/pictureserver/loadPicture?q=70&id=012.0015I000003HAd3-c2a51bf6058c4ceeaff1597f8827b434","obj_exclusiveExpose":"true","obj_cwId":"ADS0018141099","obj_purchasePrice":5980000,"obj_purchasePriceRange":"11","obj_baseRentRange":null}
Huemer-Park
Huemer-Park
Huemer Park
Workers Home
Empfang und Ausstellungsfläche DSC_8770
Huemer Beschichtung Ausstellungsfläche DSC_8766
Chefbüro DSC_8739
Eingang Workers Home
Workers Home Empfang DSC_8761
Workes Home Zimmer DSC_8803
Workers Home Bad DSC_8801
Workers Home Freizeitraum DSC_8779
Snack-Shop
Snack-Shop
Hair X Friseur

Neuwertiger Gewerbepark mit Potenzial und ca. 20.000 m2 Grundstück zu verkaufen

IMMOTEAM4YOU Immobilien GmbHHerr Hans-Jörg Kliba
Preis € / m²293,12
Fläche m²20401
Preis
5.980.000
293,12 / m²
4871 Neukirchen an der Vöckla / Zipf

Einmalige Kosten

Kaufpreis5.980.000 Kaufpreis pro m²293,12
Provision inkl. USt.: 3 % zzgl. 20% USt.

Merkmale

Verfügbar ab sofort
Einkaufszentrum
Baujahr 2020, Neuwertig

Ausstattung

Heizung

Energieausweis vorhanden
Heizwärmebedarf
(HWB), 169 kWh/(m²a)
E
Gesamtenergieeffizienz-Faktor
(f GEE, SK), 0,73
A

Beschreibung

Gewerbegrundstück und lebendiger Betrieb mit Potenzial!
Die Gebäude wurden 2020 errichtet und sind technologisch am neuesten Stand.
Die in DORIS Widmung eingetragene Stromleitung ist mittlerweile entfernt (Erdkabel). Daher gibt es aus dieser Sicht keine Restriktionen.
Die Liegenschaft setzt sich zusammen aus:

• 3904 m² Grundfläche mit Widmung "Eingeschränktes gemischtes Baugebiet - keine betriebsfremden Wohnungen erlaubt" mit den Gebäuden:
• Workers Home mit 18 Zimmer und 26 Betten (Top-Auslastung, beliebt bei Arbeitern, Unternehmen und sogar Urlaubern!)
• Huemer Boden-Beschichtung mit Büro und Ausstellungsfläche
• Lagerhalle mit 3 Einfahrtstoren, Gefahrenstofflager und Snack-Bar
• Car-Wash (Top-Umsätze!)
• Parkplätze
• Verfügbar sind e-Auto-Ladestation (weitere vorbereitet)
• In der Planung ist die Stromversorgung für einen weiteren Ausbau
auch für die weiteren Grundstücke berücksichtigt.
• Konzept für eine 100kw- PV-Anlage mit Speicherlösung vorhanden. Damit kann die rechnerische Autarkie in der Stromversorgung für die bestehende Gebäude erzielt werden.

Aktuell erfolgt die Heizung mittels:
• Workers Home und Huemer Böden – Luft-Wasser-WP
• Lagerhalle und Snack-Shop – Wasser-Wasser-WP
• Car-Wash – Gas - Update: Umstellung auf heizungslosen Betrieb erfolgt. (Winter: Fußbodenheizung mit Gas)

Es gibt Gutachten hinsichtlich Geologie, Bodenkontaminierungen und Hydrologie (Grundwasser-/Brunnenprüfung) und Verfügbarkeit. Die Versorgung erfolgt mit eigenem Brunnen und Gemeinde-Kanal

Der gesamte Betrieb (Ausnahme Huemer Böden) läuft mit geringem Personaleinsatz und einem digitalen Workflow für die Betreiber und für die Kunden (App für Car Wash, Buchungssystem, digitaler Zugang für Zimmervermietung und Frühstücks- und Snack-Bestellung)..

8183 m² Gesamtfläche, davon sind ca. 6.743 m² nutzbar, Rest Grünzug.
Widmung "Eingeschränktes gemischtes Baugebiet - keine betriebsfremden Wohnungen erlaubt"
Hier befindet sich ein weiteres Betriebsgebäude (Friseur)

6781 m² Gesamtfläche unbebaut
mit Widmung "Eingeschränktes gemischtes Baugebiet"
Für dieses Grundstück hat der Eigentümer eine Kaufoption.

1533 m² Gesamtfläche unbebaut, Grünzug und kleiner Anteil mit Widmung "Eingeschränktes gemischtes Baugebiet"

Es besteht die Möglichkeit den laufenden Betrieb mit monatlicher Nettomiete in Höhe von € 21.500,- zu übernehmen oder auch die Gesamtanlage oder Teile davon selbst zu betreiben!

Wir laden Sie herzlich zu einem vertiefenden Gespräch ein!
Der Bezirk Vöcklabruck mit einer Ausdehnung von Fläche von ca. 1084 Quadratkilometer ist nach Gmunden und Kirchdorf der drittgrößte Bezirk in OÖ. Er zählt 137.297 Einwohner und liegt damit von der Bevölkerungszahl her (außer der Stadt Linz) an zweiter Stelle nach Linz-Land.
Der Bezirk umfasst 52 Gemeinden, darunter die Städte Vöcklabruck, Schwanenstadt und Attnang-Puchheim und zwölf Marktgemeinden.
Wenn man den Bezirk Vöcklabruck kurz charakterisieren soll, dann drängt es einen, auf die landschaftliche Vielfalt und Schönheit hinzuweisen. Mehrere Landschaftselemente, die für Oberösterreich typisch sind, treffen im Bezirk Vöcklabruck aufeinander, ergänzen und vereinigen sich hier:
Die Ausläufer des Kobernaußerwaldes; die hügelig gegliederte Landschaft des Hausrucks im Norden; die fruchtbaren Felder und Äcker, die sich im Osten um Schwanenstadt erstrecken und über die Bezirksgrenze bis in den oberösterreichischen Zentralraum reichen; das Seengebiet im Süden als ein Teil des weltberühmten Salzkammergutes - von den romantischen Felswänden der Kalkalpen bis zu den reich bewaldeten Kuppen der Flyschberge - und schließlich ganz im Westen die Berührung mit der sanften Landschaft des Salzburger Flachgaus.

Drei Salzkammergut-Seen erreichen Sie in 20 Minuten
Drei große Salzkammergut-Seen liegen zur Gänze im Bezirk Vöcklabruck. An erster Stelle ist der Attersee zu nennen, mit fast 47 km2 Österreichs größter Binnensee, auf dessen hervorragende Wasserqualität hingewiesen werden darf. Der Mondsee und der Irrsee (Zellersee) zeichnen sich ebenfalls durch besonderen landschaftlichen Reiz und schöne Bademöglichkeiten aus. Das Benediktiner-Kloster Mondsee, im Jahr 748 als erstes Kloster Österreichs vom Baiernherzog Odilo gegründet, wurde zwar 1791 aufgehoben, die kulturelle Ausstrahlung ist aber bis heute geblieben. Anlässlich der Renovierung des weitläufigen Gebäudes wurden nicht nur Funde aus der Jungsteinzeit und aus der Römerzeit zutage gefördert, man kann sich seither auch ein gutes Bild vom mittelalterlichen Kloster machen, dessen Schreibstube einst von europäischer Bedeutung war. Neben der prächtigen Kirche lädt auch das Heimatmuseum zu einem Besuch ein. Hier gewinnt man nicht nur einen Eindruck vom einstigen Glanz des Klosters, man wird auch mit 5000-jähriger Geschichte konfrontiert. Zahlreiche prähistorische Funde aus Pfahlbausiedlungen rund um den Mondsee lassen uns heute von der Mondseekultur sprechen.

Die Vöckla-Ager-Zone
In 15 Minuten sind Sie in Vöcklabruck. Die Bezirksstadt, ist nicht nur Sitz der Verwaltungsbehörden und Ämter des Bezirkes, sie ist Schul- und Einkaufsstadt, aber auch Mittelpunkt der wirtschaftlich bedeutenden Vöckla-Ager-Zone, die im regionalwirtschaftlichen Entwicklungsleitbild Oberösterreichs neben den Zentren Linz, Wels und Steyr als wichtigster gewerblicher Wachstumspol genannt wird und auch tausenden Menschen Arbeitsplätze bietet. Zahlreiche Mittelbetriebe finden sich hier, die die Finanzkraft der Bezirksstadt ausmachen. Die fünf Gemeinden Vöcklabruck, Attnang-Puchheim, Lenzing, Timelkam und Regau haben sich zu einem Planungsverbund zusammengeschlossen und können gemeinsam auf eine maßgebliche Wirtschaftskraft verweisen.
Attnang-Puchheim, die zweitgrößte Stadt des Bezirkes, hat als Bahnknotenpunkt einen Namen und ist Sitz des Technologiezentrums.

Chancencheck

Nur für Plus
Online seit
Gesehen
Kontaktiert
Gemerkt

Anbieter:in

GewerblichIMMOTEAM4YOU Immobilien GmbHHerr Hans-Jörg Kliba
Video Live-Besichtigung
Verifiziert von ImmoScout24
Sales Professional AwardPremium Partner Award

Erfahre mehr über die Immobilie

Nachricht
Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail
Telefon
Ich bin Eigentümer:in einer Immobilie
IMMOTEAM4YOU Immobilien GmbH
Herr Hans-Jörg Kliba
Verifiziert von ImmoScout24

Schneller mit der App

Schneller mit deinen
Sofort-Benachrichtigungen.
Scanne mich!