Jetzt Käufer, Mieter oder Nachmieter findenInserat aufgebenInserat aufgeben

Energiebilanz

Den Energieverbrauch messen und reduzieren

Die Energiewirtschaft ist insbesondere in den letzten Jahren in den Fokus der österreichischen Regierung geraten. Das erklärte Ziel ist, die Energieeffizienz zu verbessern und natürliche Ressourcen zu schonen. Auch Privathaushalte können davon profitieren.

Was wird mit der Energiebilanz gemessen?

Die Bilanz gibt Auskunft darüber, wie wirtschaftlich ein Land mit seinen Energieträgern umgeht. Dabei werden von der Gewinnung bis zum Endverbrauch verschiedene Faktoren berücksichtigt. Für eine bessere Übersicht wird der Verbrauch verschiedenen Sektoren zugeteilt, zum Beispiel unterschiedlichen Wirtschaftsgebieten. In Österreich wird die Bilanz von der Statistik Austria jeweils für verschiedene Sektoren sowie die einzelnen Bundesländer erstellt.

Wie hoch ist der Energieverbrauch in Österreich?

Die Gesamtbilanz ist in Österreich bis 2006 kontinuierlich gestiegen, seitdem hat sie sich auf einem relativ konstanten Level eingependelt. Allerdings hat sich der Anteil der einzelnen Sektoren geändert. Die Beteiligung privater Haushalte ist leicht gesunken, während Transport und Sachgüterproduktion zugenommen haben. Am stärksten sind die Veränderungen bei den Sektoren Auslandsexporte mit einem deutlichen Minus und Nichtenergetischem Verbrauch mit einem starken Plus. Insgesamt konnten alle Bundesländer ihren Verbrauch im Vergleich zum Vorjahr reduzieren.

So soll der Energieverbrauch reduziert werden

Um die Bilanz zu verbessern, muss die Energieeffizienz optimiert werden. Dazu wurde auf EU-Ebene im Jahr 2012 eine Energieeffizienz-Richtlinie verabschiedet. Sie beinhaltet europaweite sowie innerösterreichische Maßnahmen und hat zum Ziel, pro Jahr 1,5 Prozent weniger Energie zu verbrauchen. Dies soll erreicht werden, indem zum Beispiel Energieaudits bei Unternehmen verpflichtend durchgeführt werden müssen, Kosten-Nutzen-Analysen bei Neubauten gemacht werden und die Versorgungssicherheit verbessert wird. Auch sollen Kraftwerke und Industrieanlagen modernisiert sowie der allgemeine Verbrauch gesenkt werden.

Wie wird die Verbesserung der Energiebilanz im Kleinen gefördert?

Privathaushalte werden dabei unterstützt, ihren Energieverbrauch zu senken, indem verschiedene dazu notwendige Maßnahmen finanziell bezuschusst werden. So gibt es etwa Förderungen für Wohnraumsanierungen, den Austausch von Heizungen, verbesserte Dämmungen oder den Umstieg auf erneuerbare Energien.

Immobilien suchen in Österreich