Jetzt Käufer, Mieter oder Nachmieter findenInserat aufgebenInserat aufgeben

Ziviltechniker

Planer und Berater

Staatlich befugte und beeidete Ziviltechniker sind Personen, die in technischen, naturwissenschaftlichen oder montanistischen Fachgebieten oder Fachgebieten der Bodenkultur aufgrund einer vom Bundesministerium für wirtschaftliche Angelegenheiten verliehenen Befugnis freiberuflich tätig sind.

Ziviltechniker werden in Architekten und Ingenieurkonsulenten eingeteilt. Sie sind verpflichtet, nach gesetzlich auferlegten Berufspflichten und Standesregeln zu handeln (Ziviltechnikergesetz).

Ziviltechniker sind Planungs- und Beratungsprofis in ihrem jeweiligen Fachgebiet. Ihre Leistungen beruhen auf qualifizierter akademischer Ausbildung. Ihre Unabhängigkeit ermöglicht es ihnen, auf bestmögliche Planungsqualität zu achten und für die Umsetzung der Projekte die besten Angebote einzuholen. Ein Ziviltechniker übernimmt im Rahmen der Bauaufsicht die Koordination der Realisierungsarbeiten und die Qualitätskontrolle, was wiederum eine hochwertige und korrekte Baudurchführung ermöglicht.