Jetzt Käufer, Mieter oder Nachmieter findenInserat aufgebenInserat aufgeben

Marmor

Marmor - ein Hauch von Luxus

Marmor sieht edel aus und zaubert einen Hauch von Luxus in jede Wohnung. Kein Wunder, dass viele Hausbesitzer davon träumen, ihr Heim mit diesem außergewöhnlichen Naturstein herauszuputzen. Beim Traum muss es nicht bleiben.

Marmor ist mittlerweile erschwinglich geworden, und wer beim Verlegen der Kacheln und Fliesen einige Besonderheiten beachtet, kann lange Freude daran haben. Wichtig ist beispielsweise die Verwendung eines farblich neutralen Fliesenklebers. Da Marmor durchscheinend ist, verfärbt ein herkömmlicher grauer Zementkleber weiße Marmorfliesen mausgrau. Am besten geeignet sind deshalb Spezial-Kleber wie der Marmor- und Natursteinkleber. Dieser verbraucht auch das meiste Anmischwasser selbst. So können die Natursteine das Wasser nicht aufnehmen, sie verfärben sich nicht durch lösliche Bestandteile aus dem Stein oder Schmutz aus dem Untergrund.

Aber auch ungeeignete Silikone können durch Ausblutungen zu Verfärbungen führen. Das Mittel der Wahl sind daher Spezial-Silikone wie Marmor- und Naturstein-Silikone. Ärgerlich sind bei Marmor aber nicht nur Verfärbungen, sondern auch hässliche Kratzer. Diese werden oft durch Fugenmassen verursacht, die Quarze enthalten. Deshalb sollte man beim Verlegen des Marmors auf spezielle Fugenmassen zurückgreifen.