Jetzt Käufer, Mieter oder Nachmieter findenInserat aufgebenInserat aufgeben

Angebotsvergleich und Kostentransparenz

Das passende Bauunternehmen finden

Wer plant, ein Eigenheim zu bauen, ist auf ein seriöses Bauunternehmen angewiesen. Doch oftmals ist es schwer, einen geeigneten Anbieter zu finden – denn viele Interessenten sind sich gar nicht bewusst, worauf sie bei der Suche und dem Angebotsvergleich achten müssen.

Warum eine Kostentransparenz so wichtig ist

Suchen Interessenten nach dem richtigen Unternehmen, erhalten Sie oftmals Pauschalpreise, die jedoch meist viel niedriger sind als der tatsächliche Endpreis. Hier ist es also wichtig, auf die Kostentransparenz zu achten: Jede einzelne Leistung muss aufgelistet und mit den entsprechenden Kosten bedacht sein. Nur so hat der Interessent die Möglichkeit, alle angebotenen Leistungen zu überprüfen und diese mit anderen Unternehmen abzugleichen. Die zukünftigen Eigenheimbesitzer sollten deshalb bei jedem Vertrag nachhaken, ob alle Leistungen aufgeführt wurden und wie viel zusätzliche Arbeiten kosten würden.

Warum ist es so schwierig, einen Angebotsvergleich durchzuführen?

Für viele Interessenten ist es schwer, einen richtigen Angebotsvergleich durchzuführen – denn nicht immer gleichen sich die Angebote. Besonders bei Bauweisen wie dem Fertighaus oder dem schlüsselfertigen Bauen können die Leistungen der einzelnen Bauunternehmen voneinander abweichen. Hier muss also stets nachgefragt werden, welche Leistungen im jeweiligen Preis enthalten sind.

Doch das Vergleichen der Anbieter gestaltet sich ebenfalls schwierig, wenn die Interessenten nicht wissen, was sie alles in Evidenz halten müssen. Eine Checkliste kann hierbei helfen, sich einen Überblich zu verschaffen und alle wichtigen Informationen zu sammeln.

Eine Checkliste zum Angebotsvergleich der Bauunternehmen

Mithilfe einer Checkliste haben Interessenten die Möglichkeit zu überprüfen, ob die jeweiligen Unternehmen überhaupt seriös sind. Hierfür ist besonders wichtig herauszufinden, wie lange der jeweilige Bauunternehmer schon im Geschäft ist und wie viele Projekte er bisher realisiert hat. Auch ist es stets sinnvoll, auf Kundenbewertungen und Kundenmeinungen zu achten – damit finden die Interessenten heraus, ob der jeweilige Anbieter seine Arbeit bisher zur vollsten Zufriedenheit seiner Kunden durchgeführt hat. Gibt es vielleicht Qualifikationen oder Gütesiegel, mit denen das Bauunternehmen von seiner Qualität überzeugen kann? Darauf sollten zukünftige Kunden besonders achten. Falls es möglich ist, sollten die Interessenten außerdem andere Baustellen des Anbieters besichtigen, um sich so einen ersten Eindruck zu verschaffen.

Wichtig sind außerdem folgende Aspekte:

  • Wann kann das Unternehmen mit den Arbeiten beginnen?
  • Wie lange werden die Arbeiten dauern?
  • Setzt der Unternehmer ein Baugrundgutachten auf?
  • Bietet der Unternehmer Sicherheiten bei eventueller Insolvenz?

Mithilfe dieser und der oben genannten Aspekte können Interessenten einen geeigneten Anbieter finden. Dabei sollte jedoch beachtet werden, dass nicht nur der Preis, sondern vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis wichtig ist. Denn nur so können die zukünftigen Eigenheimbesitzer sichergehen, dass der Bauunternehmer nicht nur günstig ist, sondern seinen Kunden auch eine entsprechende Qualität bietet.

Welche Leistungen der Festpreis unbedingt enthalten sollte

Der Festpreis sollte in jedem Fall beinhalten, dass der Bauunternehmer die Baugrube aushebt, den Schutt von der Baustelle entfernt und die Fundamente legt. Weiters sollte er den Keller bauen und das Haus so weit wie im Vertrag festgelegt errichten. Auch ist erforderlich, dass der Festpreis die Installation von Elektro- sowie Wasseranschlüssen beinhaltet. Ob weitere Leistungen von dem Anbieter übernommen werden, ist stets individuell abzusprechen. Wichtig ist jedoch auch hier, dass die Bauherren überprüfen, ob alle Arbeiten transparent aufgelistet wurden – andernfalls kann dies zu Problemen führen.

Ist also der Bau eines eigenen Hauses geplant, sollten die Interessenten stets eine Checkliste zur Hand haben, um keine wichtigen Aspekte beim Angebotsvergleich zu vergessen.

Immobilien suchen in Österreich